Beauty

Body Combing: Mit diesem Jade-Kamm bekommst du straffe Haut – ganz ohne Sport

Von Lea.Mahlau am Montag, 5. August 2019 um 11:48 Uhr

Wir haben ein neues Beauty-Tool entdeckt, das den Körper im Nu strafft – und das ganz ohne Sport. Was hinter dem sogenannten "Body Combing" steckt, erfahrt ihr hier…

Zum Glück versorgt uns die Beauty-Industrie stets mit neuen Wunderwaffen im Kampf gegen Falten, Cellulite und Co.. Jetzt gibt es einen neuen Trend, der uns einen glatten und straffen Körper verspricht, ohne dass wir dafür einen Fuß ins Spa oder ins Fitnessstudio setzen müssen. Das sogenannte Body Combing basiert auf der alten chinesischen Heilmethode "Gua Sha", bei der Krankheiten aus dem Körper geschwemmt werden sollen. Heute wird das Konzept genutzt, um einen fahlen Teint, Falten und Schwellungen zu reduzieren. Wie genau Body Combing funktioniert und was ihr bei der Anwendung beachten müsst, verraten wir euch hier...

Body Combing: So funktioniert es

Beim Body Combing nutzen wir einen Kamm aus Rosenquarz oder Jade und massieren unseren Körper damit. Bevor wir die Haut mit dem speziell geformten Stein bearbeiten, sollten wir ordentlich Körperöl verwenden, damit sich das Massage-Tool in fließenden Bewegungen anwenden lässt und wir keine Kratzspuren verursachen. Wir beginnen am Oberkörper und arbeiten uns dann nach unten vor, denn auf diese Weise sollen Toxine durch die Meridiane abgeleitet werden. Meridiane sind nach der Traditionell Chinesischen Medizin Leitbahnen, durch die Lebensenergie fließt. Wir starten also am Dekolleté und an den Armen und bewegen den Kamm vorsichtig von oben nach unten. Danach folgen Bauch, Beine und Po, die wir langsam mit dem Stein-Kamm bearbeiten. Je nach Körperregion kann man mehr oder weniger Druck ausüben – hauptsache es fühlt sich angenehm an. Übrigens: Im Sommer kann man den Stein auch in den Kühlschrank legen. Dieser nimmt die Kälte auf und sorgt für ein erfrischendes Erlebnis.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hayo'u Method (@thehayoumethod) am

Das bewirkt Body Combing

Es lohnt sich wirklich, diese Beauty-Methode mal zu testen, denn der Kamm bringt den Lymphfluss so richtig in Gang. Das regt die Durchblutung des Körpers an und die Zellen werden besser mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Unsere Haut wirkt gleich strahlender und nicht mehr so fahl. Wer Body Combing regelmäßig durchführt, wird mit einem glatten und straffen Körper belohnt, ohne sich dafür stundenlang im Fitnessstudio zu quälen. Wir werden diese Geheimwaffe in jedem Fall sofort ausprobieren und freuen uns auf erste Erfolge. Psst: Es muss nicht einmal viel Geld in dieses Tool investiert werden. Diese Variante von EQLEF kostet nur neun Euro und schont damit unsere Geldbeutel. 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cult Beauty (@cultbeauty) am

Diese weiteren Beauty-News solltet ihr nicht verpassen:

Anti-Aging für Frauen ab 50: Diese Produkte sagen Falten, Linien und Krähenfüßen den Kampf an

Große Poren: Mit diesen Tipps könnt ihr sie im Nu verkleinern