Fashion

5 Tipps, wie du Designer-Items günstiger kaufen kannst

Von Frederika am Sonntag, 22. Juli 2018 um 14:24 Uhr

Designer-Pieces von Chanel, Prada, Gucci und Co. günstig ergattern? Ja, das geht, und wir verraten dir die fünf Tricks, die dir dabei helfen…

Du bist schon ewig auf der Suche nach der 2.55 Handtasche von Chanel, hättest zu gerne ein Prada-Kleid oder den angesagten Gucci-Gürtel zuhause oder träumst davon, Besitzerin einer Birkin Bag von Hermès zu sein? Du hättest gerne ein bisschen Luxus im Kleiderschrank, hast aber kein besonders luxuriöses Budget zur Verfügung? Ja, es ist nicht immer einfach, Designer-Teile zu erwerben, ohne dafür ein halbes Vermögen springen zu lassen, doch wir verraten dir ein paar clevere Tricks, mit denen du fündig werden könntest…

Suche bei Online-Shops aus verschiedenen Ländern

Verschiede Shops haben verschiedene Preise und verschiedene Angebote. Es kann sich deshalb durchaus lohnen, in verschiedenen Online-Stores zu suchen, insbesondere bei Anbietern aus den Ländern, in denen die Items gefertigt werden, da dort die Transportkosten und die Steuern oft niedriger sind. Willst du zum Beispiel etwas von Gucci, Yves Saint Laurent oder Louis Vuitton ergattern, solltest du bei europäischen Anbietern wie mytheresa.com oder luisaviaroma.com vorbeischauen. Suchst du nach US-Labels, bieten sich entsprechend eher amerikanische Shops an. Achte vor dem Bestellen unbedingt auf Versand- und Zollgebühren, die anfallen könnten – sonst ärgert man sich hinterher schnell.

Warte den richtigen Zeitpunkt ab

Große Designer-Sales gibt es zweimal im Jahr: Etwa um den Memorial Day am 27. Mai und um den Black Friday, also den vierten Freitag im November, herum. Zu dieser Zeit hast du die besten Chancen, ein lang erwünschtes Item günstig zu ergattern – allerdings musst du ein wenig Glück haben und möglichst früh dran sein. Auch nach Weihnachten könntest du Glück haben. Wichtig ist es beim Designer-Shopping, die verschiedenen Anbieter-Seiten regelmäßig zu kontrollieren, um eventuelle Angebote keinesfalls zu verpassen. Also halte die Augen offen!

Melde dich bei Newslettern an

Keine Lust, die vielen Seiten, die dein Lieblingsitem vertreiben, regelmäßig zu kontrollieren? Dann sind Newsletter die beste Alternative. Sie informieren dich nicht nur über Angebote und Sales, sondern bieten dir bei der Anmeldung meist noch einen Rabattcode von etwa 10 Prozent. Das kann bei teuren Designer-Pieces, die mehrere hundert oder tausend Euro kosten, schon einen riesigen Unterschied machen.

Sei farblich flexibel

Dieser Tipps gilt vor allem für Designer-Taschen: Viele Modehäuser haben ihre Bags zu jeder Zeit in Basisfarben wie Schwarz, Beige oder Braun im Sortiment, doch hin und wieder werden sie in saisonalen Farben bereitgestellt, die nach Ablauf der Saison entsprechend im Preis runtergesetzt werden. Es kann sich deshalb durchaus lohnen, von Schwarz auf Grau oder von Braun auf Burgundy auszuweichen, wenn du dadurch jede Menge Geld einsparst. Ist dir das nicht lieb, keine Sorge: Natürlich werden mit der Zeit auch die Standard-Farben reduziert, nur eben tendenziell weniger häufig und mit geringeren Rabatten. Es gilt also: Wer modisch Mut beweist, bekommt die besten Deals.

Recherchiere auf Second-Hand-Websites

Auch wenn das Item auf deiner Wunschliste nicht in den Sale kommen sollte, wird irgendwas etwas Anderes passieren: Jemand, der es bereits besitzt, wird keinen Gebrauch mehr dafür haben. In den letzten Jahren ist der Trend, seine Sachen weiterzuverkaufen, gestiegen und oft sind Pieces auf Second-Hand-Websites in einem beinahe neuen Zustand – gerade bei Designer-Ware, die eben besonders gut gepflegt wird. Es kann sich also durchaus lohnen, zumindest darüber nachzudenken, ein Designer-Item gebraucht zu kaufen. Meist sind es dann die Preise, die die letzte Überzeugungsarbeit leisten, sind die doch nur zum Teil nur halb so hoch wieder der Originalpreis. Luxus-Second-Hand-Plattformen sind zum Beispiel vestairecollective.com oder rebelle.com – neuwertige Artikel sind hier bis zu 70 Prozent reduziert!

Dir haben unsere Tipps geholfen? Noch mehr Shopping-Tipps und Fashion-News bekommst du hier:

Designer-Handtaschen: 6 Modelle, die ihr günstig nachshoppen könnt

Designer-Sneaker: Diese 10 coolen Modelle sind jetzt im Sale

Moderegel: Mit dem 3-zu-1-Prinzip seid ihr immer perfekt gestylt