Taschen-Trends 2022: Die Bag von Furla ist die beste Investition überhaupt

Taschen-Trends 2022: Die Bag von Furla ist die beste Investition überhaupt

Die richtige Tasche ist mehr als nur ein Accessoire – sie ist eine richtige Investition. Wie beispielsweise eine ganz bestimmte Bag des italienischen Labels Furla.

Es gibt Taschen und es gibt Taschen ... Ersteres ist schön zu haben, doch dabei handelt es sich eher um eine vorübergehende Laune. Letzteres dagegen ist ein absoluter Klassiker, der uns über Jahre hinweg treu begleitet und nie seinen Charme verliert. Und bei genau solchen Modellen, die wirklich jedes Outfit abrunden, sollten wir niemals sparen, sondern in eine langlebige Qualität und in ein zeitloses Designs investieren. Und genau das vereint eine ganz bestimmte Tasche des italienischen Traditionshauses Furla.

Diese Furla-Bag ist ein absoluter Klassiker

Wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen ... Bei dem besagten Modell handelt es sich um die schwarze Metropolis Crossbody Mini Bag von Furla, die ihr im GRAZIA Shop für ca. 285 Euro shoppen könnt. Die Moonbag aus hochwertigem Glattleder und mit goldener Hardware an Verschluss und Trageriemen gehört bereits seit 2014 zu den Klassikern unter den Handtaschen und ist ein absoluter Bestseller.

Kein Wunder, schließlich überzeugt ihre Schlichtheit mit dem gewissen Etwas beim ersten Anblick und lässt jedes modeliebende Herz direkt höherschlagen. Und noch viel wichtiger: Das Must-have lässt sich zu wirklich allem kombinieren – ob ein klassischer Business-Look, ein entspanntes Freizeit-Outfit oder einen heißen Party-Style. Genau diese Vielfalt macht die Metropolis Crossbody Bag von Furla zu einer cleveren Investition, die sich langfristig wirklich lohnt. 

Weitere wunderschöne Taschen findet ihr hier zum Nachshoppen:

Lade weitere Inhalte ...