Lifestyle

Bachelor 2019: Andrej Mangold schockiert alle im Finale mit dieser Aussage

Von Jenny am Donnerstag, 28. Februar 2019 um 09:17 Uhr

Am vergangenen Abend ging die aktuelle Staffel von "Der Bachelor" zu Ende und Andrej Mangold vergab seine allerletzte Rose an Jennifer Lange. Wie die Finalistinnen reagierten und womit der 32-Jährige im Finale alle schockierte, verraten wir euch jetzt.

Die Gewinnerin: Jennifer ist 25 Jahre alt und kommt aus Bremen. Ihr Motto lautete zu Beginn:  Leider raus: Eva ist Flugbegleiterin aus Düsseldorf und lebte drei Jahre lang in Abu Dhabi. Vor der Staffel verriet sie: Leider raus: Eigentlich war allen klar, dass Vanessa und Andrej nicht nur in sportlicher Hinsicht auf einer Welle lagen. Leider raus: Stefanie ist 32 Jahre alt, Unternehmerin und stammt aus Düsseldorf. Sie glaubt das Gesamtpaket zu haben und verriet gegenüber RTL: Leider raus: Nathália stammt gebürtig aus Brasilien, lebt seit Langem aber im westfälischen Hamm. Einigen dürfte die rassige Schönheit als BILD-Sommer-Mädchen bekannt sein. Außerdem folgen der Westfälin auf ihrem Instagram-Account, nathaliagonca1ves, bereits 14.000 Follower. Im Interview mit BILD verriet sie im vergangenen Jahr ihre Vorstellung eines Traummannes: Leider raus: Jade hat die deutsch-britische Staatsbürgerschaft und lebt in Köln. Die 24-jährige Blondine ist gelernte Kosmetikerin und verdient zur Zeit als Flugbegleiterin ihr Geld. Auf Instagram heißt die Blondine @jadebritani und steuert auf die 2.000 Follower zu Leider raus: Claudia G. gab mit ihren 26 Jahren zu: Leider raus: Nadine arbeitet als Montiererin und findet trotz ihres Job in der männerlastigen Branche nicht den Richtigen. Womit sie beim Bachelor punkten will: Leider raus: Christina ist Pharmareferentin, stammt aus Hannover und schmückt sich mit dem Titel Leider raus: Ernestine ist 26 Jahre alt und sehr zielstrebig. Im Interview mit RTL erklärte die International Management Studentin: Leider raus: Cecilia ist 22 Jahre alt und arbeitet als Kellnerin und auch als Model. Bekannt dürfte sie euch aber vor allem durch  Leider raus: Sina stieß in der dritten Woche und platzte direkt in das Date von Andrej und Eva hinein. Für den Profisportler ein absolutes No-Go, sodass er die Blondine zu Beginn kaum eines Blickes würdigte. Die 28-Jährige ist aber dennoch davon überzeugt, dem Bachelor gefallen zu können, da sie nicht nur ebenfalls aus seiner Heimatstadt Hannover stammt, sondern seine Leidenschaft für den Sport teilt und professionelle Tänzerin ist. Im Interview mit BILD verriet sie: Leider raus: Kimberly will ebenfalls ihr Glück beim Bachelor probieren. Die 25-Jährige kommt aus Hamburg und verriet:  Leider raus: Luisa ist 22 Jahre alt und arbeitet als Serviceassistentin. Für sie ist klar, was sie beim Bachelor sucht und verriet:   Leider raus: Leider raus: Isabell stammt aus Burg und ist gelernte Immobilienkauffrau. Leider raus: Lara könnte euch aus der VOX-Castingshow Leider raus: Claudia B. weiß genau, wie man Dinge in Szene setzt, denn die 31-Jährige ist Fotografin. Über sich selbst sagte die Blondine im Interview: Leider raus: Mariya ist neben Instagram auch auf YouTube aktiv und hat hier über 10.000 Abonnenten, denen sie Tipps rund um die Themen Beauty und Hautpflege gibt. Auf Instagram findet ihr die selbst ernannte Skin-Expertin unter @mariyalazareva_ Leider raus: Jasmin arbeitet als Sekretärin und Kellnerin. Leider raus: Karin arbeitet als Professional Make-up Artist und Hairstylist und weiß genau, was sie ihm Leben will. Das Einzige, was der 21-Jährigen hier fehlt: Der richtige Mann an ihrer Seite und hier kommt der Bachelor 2019 ins Spiel... Leider raus: Julia ist medizinische Fachangestellte und beschrieb sich bei RTL folgendermaßen: 

Neues Jahr, neues Glück: Genau das erhofften sich die Kandidatinnen bei "Der Bachelor", die um das Herz von Junggeselle Andrej Mangold kämpften. Der 32-Jährige wurde von vielen Zuschauern als würdiger Nachfolger für (S)Ex-Bachelor Daniel Völz wahrgenommen und zum echten Sympathieträger. Unter den Kandidatinnen fanden wir dann sogar einige bekannte Gesichter und solche, die es schnellstmöglich werden wollten. Wer in den vergangenen Folgen der Kuppelshow gezickt, gelästert und natürlich gedatet hat und wer bereits raus ist, verraten wir euch in unserer Bildergalerie. Trozt allem fand Andrej Mangold die Richtige und schenkte seine letzte Rose Jennifer Lange. Ob die Zwei noch ein Paar sind, wie die Zweitplatzierte, Eva, reagiere und mit welcher Aussage der Bachelor wirklich alle im Finale schockiert hat, verraten wir euch jetzt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Der Bachelor (@bachelor.rtl) am

Jennifer Lange bekommt die letzte Rose

Es ist jetzt klar: Was der Insider dem OKmag.de in der vergangenen Woche verriet, stimmt wirklich! Denn während der emotionalsten Folge der gesamten Staffel – dem großen Finale – vergab Andrej seine allerletzte Rose und damit auch sein Herz an die 25-Jährige Jennifer. Dass die Bremerin am Ende der Staffel als Gewinnerin nach Hause gehen wird, zeichnete sich schon früh ab. Denn nach ihrem zweiten Einzeldate verriet Andrej: "Da muss man jetzt nicht viel drum herumreden, sie ist jetzt ganz oben auf meiner Liste! Mir geht es sehr gut, das ist auch schon lange her, dass ich so eine Nähe gespürt habe." Seine Absichten wurden schnell deutlich und so beichtete er: "Ich habe schon ganz klar Tendenzen entwickelt."

Mit Jennifer zelebrierte der Bachelor außerdem unzählige besondere Momente und davon auch noch zahlreiche. Nur einige Beispiele: Sie bekam das allererste Einzeldate und auch den ersten Kuss, den Andrej ihr während einer weiteren Zweisamkeit gab. Während ihres Dreamdates tauschten sie schließlich nicht nur innige Zärtlichkeiten aus, sondern konnten auch herzhaft miteinander lachen. Jedem aufmerksamen Zuschauer war vermutlich hier schon klar, die beiden sind super verliebt. 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Der Bachelor (@bachelor.rtl) am

Mit DIESER Aussage schockiert Andrej Mangold alle

Eine würdige Anwärterin auf den Sieg war die Flugbegleiterin Eva aber allemal! Bereits in der dritten Folge erzählte der Bachelor, dass die 26-Jährige ihm in der ersten Nacht der Rosen besonders auffiel. In weiteren Folgen schmuste die Beauty dann mit dem Bachelor, unter anderem in einem riesigen Pool am Strand von Mexiko, während ein Feuerwerk der Extraklasse nur für die Zwei den Himmel erhellte. Beim Dreamdate verbrachte der 32-Jährige dann ebenfalls eine aufregende Zeit mit Eva in der kubanischen Hauptstadt Havanna.🌹 Dass auch die Griechien romantische Gefühle in dem Hannoveraner auslöste, war da wenig überraschend. In der allerletzten Nacht der Rosen gestand Andrej der Flugbegleiterin: "Ich wusste, dass ich mich in dich verliebt habe. Das hat sich von Anfang an bis jetzt immer richtig angefühlt. Und ich weiß, auch wenn der Zeitpunkt nicht falscher sein könnte, dass ich dir einfach gestehen muss, dass mein Herz einfach ein wenig mehr für die Jennifer schlägt und ich dir nicht die letzte Rose geben kann."

Die Aussage verwirrte nicht nur Eva, die sein Plädoyer als "sehr widersprüchliche Worte" bezeichnete, auch sämtliche Zuschauer – einschließlich der GRAZIA-Redaktion – fragten sich: Spielte Andrej Mangold einen falsches Spiel mit ihr? Die Antwort kennt vermutlich nur der Basketballer selbst. Im Finale verlieh er dann aber auch gegenüber Jennifer seinen Gefühlen Ausdruck und nahm ihr mit den Worten: "Ich bin auf der Suche nach einer Frau, in die ich mich aus tiefstem Herzen verliebt habe und das bist du", eine unglaubliche Last von den Schultern. Beim anschließenden Talk mit Frauke Ludowig bewies das frischgebackene Paar dann allen: Sie sind immer noch überglücklich und freuen sich auf die kommende Zeit! ❤️

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Evanthia Benetatou (@evanthiabenetatou) am

Unglaublich: Insider verrät, wer die letzte Rose bekommt

Der vergangene Mittwoch sorgte bereits für große Aufregung, denn Andrej schickte den Publikumsliebling Vanessa kurz vor dem großen Finale nach Hause. Mit dieser Wahl brach der Hannoveraner der süßen Blondine das Herz, ließ aber die zweier anderer höherschlagen. Zwei Tage später ließ dann bereits ein Insider gegenüber OKmag.de durchblicken, welche der beiden Ladies zuletzt lachen soll und dass eine bestimmte Kandidatin ihr Glück nicht für sich behalten konnte: "Leider wusste halb Bremen schon vor Beginn der Staffel-Ausstrahlung, dass Jennifer gewinnt. Sie konnte ihre Klappe nicht halten. Sie hat es ihren Freundinnen erzählt und so ging das Lauffeuer los..."

Auch bei der Frage, ob die beiden noch ein Paar seien, hakte das Online Magazin nach. "Soweit ich weiß, sind sie noch zusammen. Sind danach in den Urlaub geflogen, Malediven", plauderte der Insider aus. An die große Liebe und eine ewige Romanze glaubte die Quelle aber dennoch nicht: "So wie ich sie kenne, wird es nicht lange halten, da sie klammert, immer Aufmerksamkeit braucht und sehr, sehr eifersüchtig ist!", zitierte das OKmag. 😳 Nach dem großen Finale ist allen klar: Was der Insider behauptete, ist wirklich wahr.

Hier findet ihr noch weitere Bachelor-News: 

SO lautet der Beziehungsstatus der ehemaligen RTL-Bachelor heute

Bachelor 2019: Andrej Mangold sucht ab Januar seine Traumfrau

Die witzigsten Bachelor-Zitate aller Zeiten!

Themen
Bachelor-Kandidatinnen