Schlanke Frauen: Diese Cocktails trinken sie alle im Herbst

Schlanke Frauen: Diese Cocktails trinken sie alle im Herbst

Ab und zu muss man sich einfach eine kleine Leckerei gönnen – Kalorien hin oder her. Und welche Cocktails alle schlanken Frauen diesen Herbst lieben, verraten wir jetzt.

Was gibt es Schöneres, als den Tag nach stressigen Stunden bei der Arbeit auf entspannte Weise ausklingen zu lassen? Gerade im Herbst machen wir es uns da zu gerne auf der Couch bei einer spannenden Netflix-Serie gemütlich und gönnen uns einen leckeren Drink. Zwar gehören vor allem Heißgetränke à la Kakao, Tee oder Glühwein zu den bevorzugten Varianten in der eher ungemütlichen Jahreszeit, doch ab und zu und gerade zum Wochenende können wir uns nach wie vor auch einen köstlichen Cocktail gönnen. Mit ein paar Handgriffen werden die vermeintlich sommerlichen Drinks ganz schnell zu leckeren Herbst-Getränken. Das Beste: Es gibt sogar Varianten, die im Gegensatz zu vielen anderen Longdrinks, mit vergleichbar wenig Kalorien zu Buche schlagen und daher auch zu den Lieblingen aller schlanken Frauen zählen. Welche das sind? Findet es heraus!🍹

Diese Gadgets braucht ihr unbedingt beim Mixen von Cocktails:

1. Herbstlicher Gin Tonic

Der Gin Tonic gehört zu den absoluten Klassikern unter den Cocktails und zudem weist der Drink im Gegensatz zu vielen anderen Varianten deutlich weniger Kalorien auf. Während schlanke Frauen diesen im Sommer mit Zitrusnoten geschlürft haben, wird der Mix aus Gin (z.B. der von Malfy für ca. 25 Euro) und Tonic Water (eine kalorienarme Sorte bekommt ihr von Fever Tree) im Herbst mit einer Zimtstange und etwas Orangenabrieb verfeinert. Ein Glas dieser fruchtigen Köstlichkeit liegt bei weniger als 150 Kalorien und kann am Wochenende ohne Reue genossen werden. 

2. Orangen Mojito

Auch der vermeintlich sommerliche Mojito lässt sich im Herbst mit ein paar Handgriffen variieren, ohne dabei zu einer Kalorienbombe zu werden. Schlanke Ladys setzen daher beim Essen gehen, auf einer Party oder am Wochenende zu Hause auf die Orangen-Variante. Frische Bio-Orangen, etwas brauner Zucker, Wodka wie der von Absolut, weißer Rum (unser Favorit: Botucal Planas für ca. 27 Euro), Tonic Water, Crushed Ice und etwas Zitronenmelisse werden dafür entsprechend zu dem "Schlank"-Cocktail gemixt. Diese circa 165 Kalorien lassen wir uns so richtig schmecken. 

3. Apple Coffee

Ihr wollt lieber auf Alkohol verzichten und gleichzeitig eine Extraportion Energie tanken? Mit dem Apple Coffee könnt ihr nicht nur diese zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, sondern noch eine dritte dazu. Von dem Mix aus Espresso, Honig, Apfelsaft und Zitronenzesten nehmt ihr nämlich nicht zu, da er zum einen wenig Kalorien enthält und zum anderen aufgrund des Kaffees sogar die Fettverbrennung ankurbeln kann. Das nennen wir mal Win-win-win! Ach und noch dazu passt die Variante perfekt in den Herbst – also noch ein Win!

Diese Artikel dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...