Britney Spears: Sie folgt Schwester Jamie Lynn nicht mehr auf Instagram

Britney Spears: Sie folgt Schwester Jamie Lynn nicht mehr auf Instagram

Dass Britney Spears nicht das beste Verhältnis zu einigen ihrer Familienmitglieder hat, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Und auch ihre Schwester scheint dazuzugehören, denn die 40-Jährige folgt Jamie Lynn Spears nicht mehr auf Instagram.

Für Britney Spears war 2021 ein denkwürdiges Jahr: Im Herbst endete nach 13 Jahren die Vormundschaft ihres Vaters Jamie, unter der die Sängerin nach eigenen Aussagen enorm gelitten hat. Sie wurde zu Auftritten, unzähligen Therapiestunden und zum Tragen einer Spirale zur Verhütung gezwungen, obwohl sie sich nichts sehnlicher wünschte als ein Baby mit Sam Asghari. All das hatte vergangenen November jedoch ein Ende und die "Toxic"-Interpretin genießt mittlerweile ihre neu gewonnene Freiheit in vollen Zügen. Sie bestimmt wieder allein über ihre Finanzen, steckt in der Vorbereitung für die Hochzeit mit ihrem Verlobtenhat auch die Babyplanung in Angriff genommen und plant für 2022 sogar ein großes Comeback. Viel Platz für ihre Familie scheint da nicht mehr zu sein, was auch an der Liste ihrer abonnierten Kanäle auf Instagram deutlich wird – von ihrer Schwester Jamie Lynn Spears fehlt dort nämlich jede Spur.

Britney Spears entfolgt ihrer Schwester auf Instagram

Paris Hilton, Will Smith, Billie Eilish, Dua Lipa, Selena Gomez oder Adele – diese Stars zählen unter anderem zu den 46 ausgewählten Profilen auf Instagram, denen Britney Spears folgt. Natürlich findet sich auch ihr Verlobter Sam Asghari in der Liste, doch ihre Schwester Jamie Lynn zählt laut "E-News" nicht mehr dazu. Verwunderlich ist dieser Schritt der Pop-Prinzessin allerdings nicht, denn bereits in den vergangenen Wochen wurde deutlich, dass nicht nur das Verhältnis zu ihrem Vater Jamie und ihrer Mutter Lynne – milde ausgedrückt – schwierig war, auch die Beziehung zu der 30-jährigen Sängerin hat unter der Vormundschaft gelitten. Einer der Gründe war anscheinend, dass Jamie Lynn Spears ihre große Schwester in der schwierigen Zeit nicht so unterstützt hat, wie diese es sich erhofft hatte. Damit scheint sich Britney Spears nun endgültig von ihrer Familie frei zu machen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. 

Lade weitere Inhalte ...