Ivanka Trump: So wohnt sie nach dem Weißen Haus

Ivanka Trump: So wohnt sie nach dem Weißen Haus

Die Trumps mussten erst kürzlich das Weiße Haus räumen. Wie Ivanka Trump mit ihrer Familie jetzt wohnt, erfahrt ihr jetzt von uns...

Gerade schmiedet Ivanka Trump vermutlich Pläne, die sie zurück in die Politik bringen. Denn mit dem Beginn der Amtszeit von Joe Biden wird sie nicht länger als Beraterin ihres Vaters Trump gebraucht. Doch nicht nur das hat sich in der letzten Zeit bei ihr geändert, denn auch der Auszug aus dem Weißen Haus hat Folgen für sie. Wie auch der Rest der Ex-First-Family lässt sie sich in Florida nieder. Während Donald Trump mit seiner Frau Melania bereits seine Residenz in Mar-a-Lago bezogen hat, folgt jetzt auch eine langfristige Planung der Wohnsituation seiner Tochter. Wie genau diese aussehen soll, verraten wir euch jetzt!

Hier findet ihr noch mehr Artikel zu den Trumps: 

So wohnt Ivanka Trump nach Auszug aus dem Weißen Haus

Als Tochter eines Multi-Milliardärs und Ehefrau eines fast ebenso reichen Mannes ist man einen gewissen Lebensstandard gewohnt. Und auf diesen setzt die Ex-Beraterin des 45. Amerikanischen Präsidenten auch nach ihrer Zeit im Weißen Haus. Gerade hält sie sich mit ihrer Familie in Florida auf, wo sie wohl auch ihre Zukunft sieht. Erst vor Kurzem wanderten nämlich 32 Millionen Dollar für ein neues Grundstück über den Tisch. Natürlich muss das Haus darauf jedoch erst mal gebaut werden, bis dahin dürfen sich das ehemalige Model und ihr Partner Jared Kushner über ein extravagantes Apartment in einem Vorort von Miami freuen. Mit Pool, übergroßer Terrasse und direktem Blick auf das Meer kann das Paar mit dem größten Luxus bis zum Einzug in ihre noch nicht vorhandene Villa verbringen. Monatlich dürfen sie dafür aber auch ca. 30 Tausend Dollar pro Monat für die Miete abdrücken. Aber seien wir mal ehrlich, hätten wir ein so stolzes Vermögen, würden wir auch nicht solch einen Luxus verzichten.

Lade weitere Inhalte ...