Versace

Alles über das Luxusbrand

Donatella Versace beim Venice Film Festival

Versace ist ein international bekanntes Luxusbrand, dass 1978 von Gianni Versace in Mailand gegründet wurde. Nach dem der Modeschöpfer 1997 ermordet wurde, übernahmen seine Geschwister Donatella und Santo Versace das Business. Nach dem Tod von Gianni stürtzen die Gewinne des Unternehmens zuerst stark ein. Bereits drei Monate nach dem Mord des Designers präsentierte Donatella Versace eine neue Prêt-à-porter-Kollektion. Im Sommer 2004 kriselte es dann bei dem Brand. Donatella Versace hatte ein ernsthaftes Kokain-Problem und das Label war hoch verschuldet. Nach 2006 und einem harten Sparkurs ging es jedoch wieder aufwärts für das Unternehmen. Lady Gaga widmete dem Modebrand im Jahr 2013 sogar einen Song. Heute gehört das Brand aber wieder zu den beliebtesten Luxusmarken, für das Models wie Kendall Jenner oder Gigi Hadid laufen. Die Schwester von Bella Hadid wurde zuletzt gemeinsam mit ihrem Freund Zayn Malik für Versace geshotet.

Der Look des Luxuslabels

Die Kleidungsstücke des Labels wurden insbesondere aufgrund ihrer grellen Farben und auffälligen Muster von vielen Kunden geliebt, darunter auch der Musiker Elton John. Für seine Kollektionen verwendete der Designer oftmals Details wie Nieten oder Gliederketten. Das Markenzeichen der Firma ist bis heute die Medusa, die auch ein Bestandteil des Markenlogos ist.

Hier findet ihr alle News über das Luxuslabel und Donatella Versace: