Beauty

Dünne Haare: Dieses Shampoo von Amazon bringt Volumen in die Mähne

Von Inga am Montag, 2. Dezember 2019 um 17:18 Uhr

Du träumst von einer tollen Wallemähne, mit der du die Männer um den Verstand bringst? Dann haben wir genau das richtige Shampoo für dich, das dünnen Haaren den Kampf ansagt…

Wenn du auch zu den Frauen gehörst, die eher dünnes Haar haben, dürfte dir das Problem bekannt sein: Die Haare wirken kraftlos, lassen sich nicht richtig stylen und hängen ohne Spannkraft herunter. Während sich an der Beschaffenheit leider häufig nichts ändern lässt, gibt es aber zum Glück ein paar Tricks, mit denen du deine Haare fülliger und voluminöser aussehen lassen kannst. Einer davon lautet Volumen-Shampoo! Dieses verändert durch verschiedene Substanzen die Struktur, sodass die Haare fülliger wirken, wobei Inhaltsstoffe wie Keratin und Polymere helfen, die Wurzeln aufzustellen und für mehr Dichte sorgen. Da aber einige Produkte eine bessere Wirkung zeigen als andere, haben wir uns durch verschiedene Brands geklickt und sind auf einige Treatments gestoßen, auf die Kunden mit dünnen Haaren schwören… 

Volumen-Shampoo: Das beliebteste Produkt für dünne Haare 

Bei all den Produkten, die in der Drogerie, beim Friseur und Co. angeboten werden, ist es schwer, eine qualifizierte Entscheidung zu treffen. Daher macht es am meisten Sinn, sich auf das Urteil anderer Kunden zu verlassen, die sich bereits durch zahlreiche Shampoos für ihr feines Haar gewaschen haben. Auf der Suche haben wir besonders ein Produkt aufgespürt, das die meisten positiven Kundenbewertungen bekommen hat: das Elvital Shampoo Volumen Collagen von L'Oréal Paris! Durch das Collagen sorgt das Volumen-Shampoo für voller aussehendes Haar, indem es Faser für Faser aufgepolstert wird, wodurch ihm von innen heraus mehr Kraft und Dichte verliehen werden soll. Das Beste ist aber: Es enthält keine Silikone und verleiht dem Haar durch seine pflegenden Inhaltsstoffe mehr Glanz und Dichte. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grace Elizabeth ♡ (@lovegrace_e) am

 

24 Stunden soll der Anti-Platt Effekt wirken und für ein verstärktes, langanhaltendes Volumen sorgen. Von 265 Kundenbewertungen geben ganze 64 Prozent dem Shampoo fünf von fünf Sternen. "Ein Muss für dünnes Haar. Macht das Haar wieder griffig und voluminöser. Ich komme davon einfach nicht mehr los. Habe es als Serum und als Shampoo – meine Haare sind jetzt fast doppelt so dick", lautet die Bewertung einer Kundin auf Amazon, wo es das Produkt im 3er-Pack für 9 Euro zu kaufen gibt. Ein weiteres Wundermittel, das überzeugt, ist das "Ultra Volume"-Shampoo von Goldwell für ca. 9 Euro, welches trockene und stumpfe Haare aufbaut, mehr Volumen verleiht und feine Haare voller erscheinen lassen soll. Ergänzend zum Shampoo bietet die "Ultra Volume"-Serie auch Stylingprodukte an, die die Haarstruktur zusätzlich stärken sollen.✨

Eine regelmäßige Intensivpflege ist das A und O

Allerdings kannst du nicht nur mit der Wahl des richtigen Shampoos deinen dünnen Strähnen etwas mehr Fülle verleihen, auch mit etwas intensiveren Treatments, welche du regelmäßig anwenden solltest, lässt sich noch eine Menge aus einer platt erscheinenden Mähne herausholen. Eine pflegende Kur mit Keratin-Ampullen wie beispielsweise das Produkt von Keranique, deren Inhalt du einfach einmal in der Woche in die Kopfhaut einmassieren kannst, aktiviert die Haarwurzeln und erneuert die Struktur, sodass die Strähnen kräftiger und voluminöser nachwachsen und einen sinnlichen Glanz erhalten. Indem du das Serum mithilfe einer Kopfmassage-Spinne einmassierst, die die Haarfolikel zusätzlich stimuliert, kannst du dich schließlich endgültig von einer dünnen Mähne verabschieden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Darauf sollten Frauen mit dünnem Haar achten

Besonders bei Frauen mit etwas dünnerem Haar sollte das Motto in Sachen Haarpflege "weniger ist mehr" lauten. Zu viele Haarprodukte beschweren die Strähnen nur unnötig und lassen sie platt herunterhängen. Nachdem du also deine Haare mit einem Volumen-Shampoo gewaschen hast (die besten Produkte haben wir für euch natürlich in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt 😉), solltest du Conditioner, Haaröl und Co. lieber meiden. Wenn du deine Haare pflegen willst, dann kannst du vor der Wäsche etwas Haaröl in die Längen einmassieren, doch danach ist alles andere – außer vielleicht ein wenig Stylingspray, wie das Haarspray "Luxurious Volume" von John Frieda – tabu. Dann steht auch einer voluminösen Mähne nichts mehr im Wege! 💁🏼

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von DEBI FLÜGGE (@debiflue) am

Das sind die besten Frisuren für voluminöse Haare

Neben dem richtigen Shampoo und der passenden Pflege, kannst du aber natürlich auch mit der Frisur mehr Volumen in dünne oder kraftlose Haare zaubern. Dabei kommt es nur auf den richtigen Schnitt beziehungsweise das richtige Hairstyling an, welches dafür sorgt, dass deine Haare optisch mehr Fülle und Volumen haben. Dabei gilt: Je kürzer die Haare, desto mehr Volumen! Ein kurzer Bob eignet sich für fast jeden Haartyp und ist der perfekte Haarschnitt, um voluminöses Haar zu zaubern. Für noch mehr Fülle sorgen leichte Wellen. Aber auch mit einem Pixie-Cut gehören platte, dünne Haare endlich der Vergangenheit an – er ist nicht nur extrem angesagt und bei Hollywood-Stars beliebt, sondern gibt dem Haar auch mehr Volumen und Struktur. Wem das eine Nummer zu krass ist, der kann seine langen Haare natürlich behalten und lediglich auf einen Stufenschnitt à la Jennifer Aniston setzen, denn die unterschiedlichen Haarlängen haben einen voluminösen Look zur Folge

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michelle Williams (@michelleingridwilliams) am

Weitere Beauty-Tipps rund um Haare gibt es hier…  

Schöne Haare: 5 Dinge, die Frauen mit toller Mähne niemals machen

Zurück zur Naturhaarfarbe: So lässt du deinen Ansatz gekonnt rauswachsen

Artikel enthält Affiliate-Links