Frisuren-Trend 2022: Die 4 beliebtesten Haarfarben für das Jahr

Frisuren-Trend 2022: Die 4 beliebtesten Haarfarben für das Jahr

Neues Jahr, neues Glück? Wohl eher eine neue Haarfarbe und um welche vier angesagten Nuancen ihr 2022 nicht herum kommt, lest ihr hier.

Ein neues Jahr wartet darauf, dass wir das beste daraus machen, über uns hinauswachsen und uns auch von einer neuen Seite kennenlernen. Wie wäre es da beispielsweise mit einer neuen Haarfarbe, die uns einen ganz neuen Look verpasst und dementsprechend auch unsere eigene Wahrnehmung und unseren Stil verändert? Natürlich gehört immer eine Portion Mut dazu, eine Coloration an die Haare zu lassen, doch bei dem Friseur eures Vertrauens braucht ihr euch keine Sorgen zu machen – ein Profi weiß schließlich, welche Produkte sich am besten für eine solche Typveränderung eignen und ob die Farbe überhaupt die richtige für euch ist oder ihr lieber eine andere Shade wählen solltet. Apropos Farbe: In dieser Hinsicht gibt es natürlich auch jedes Jahr neue angesagte Trends und 2022 sind es vor allem 4 Nuancen, die sämtliche Beauty-Herzen höherschlagen lassen.

1. Mono Coloring

In den vergangenen Jahren haben Balayage, Ombré, Foilyage oder klassische Strähnchen für eine Mehrdimensionalität auf dem Kopf und somit auch für mehr Volumen und Dynamik in den Haaren gesorgt. 2022 geht es allerdings weg von diesen Färbetechniken und hin zum sogenannten Mono Coloring. Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich hierbei um einen einzigen Farbton, in den die gesamte Mähne gehüllt wird und wodurch das Ergebnis besonders intensiv und satt erscheint. Besonders Töne wie ein helles Platinblond, ein auffälliges Rot oder ein warmes Schokobraun kommen so ideal zur Geltung. 

2. Karamell

Wenn es um Haarfarben geht, sind es 2022 vor allem die natürlichen Töne, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Zu den absoluten Favoriten zählt in diesem Jahr ein warmes Karamell mit goldenen Highlights. Die Farbkombination für alle Ladys, die sich nicht zwischen Blond und Brünette entscheiden können, besticht durch einen mittelbraunen Unterton und hellen Highlights und steht wirklich jeder Frau – egal ob mit hellem oder dunklem Teint, kurzen oder langen Haaren. Netter Nebeneffekt: Die natürliche Shade lässt euch zudem auch etwas gebräunter erscheinen, als ihr in Wirklichkeit seid. Das nennen wir mal Win-win!

3. Warme Blondtöne

Ob ein klassisches Dunkelblond, ein Vanilleton oder sogenanntes Weizenblond – die ikonische Haarfarbe kommt 2022 vor allem in warmen Nuancen daher. Im Gegensatz zu einem Platinblond oder sehr kühlen und aschigen Tönen wirken diese Shades sehr viel natürlicher. Verschiedene Farb-Layerings à la Balayage oder Strähnchen sorgen dabei für mehr Dynamik und lassen die Haare voluminöser erscheinen. Doch Achtung: Trotz der warmen Farben wollen wir natürlich einen unschönen Orange- oder Gelbstich vermeiden, sodass ab und zu ein Silbershampoo wie das von Fanola (über Amazon ca. 15 Euro) zum Einsatz kommen sollte, welches die unerwünschten Farben neutralisiert. Lasst das Treatment allerdings nicht zu lange einwirken! 

4. Kupferrot

Zu den absoluten Trendhaarfarben 2022 gesellt sich auch ein angesagtes Kupferrot, welches mit seiner Intensität überzeugt und zu einem echten Highlight wird. Der kräftige Farbton steht vor allem Ladys mit einem rosigen Teint und kommt bei einer längeren Mähne besonders gut zur Geltung. Übrigens: Bei einem hellen, blonden Ausgangston wird das Ergebnis beim Färben deutlich strahlender als bei Dunkelhaarigen. Außerdem empfehlen wir bei dem Vorhaben, die Haare Kupferrot werden zu lassen, zum Friseur zu gehen und sich in professionelle Hände zu begeben, damit einem gelungenen Ergebnis nichts im Wege steht.

Lade weitere Inhalte ...