Keine Mascara verpasst den Wimpern so einen tollen Schwung wie diese aus der Drogerie

Keine Mascara verpasst den Wimpern so einen tollen Schwung wie diese aus der Drogerie

Eure Wimpernzange könnt ihr ab jetzt links liegen lassen, denn wir haben in der Drogerie eine Mascara entdeckt, welche die Wimpern nicht nur optisch verlängert und färbt – das Produkt sorgt außerdem für einen tollen Schwung.

Wenn wir uns tatsächlich für lediglich ein Make-up-Produkt aus unserer Routine entscheiden dürften, würde die Antwort ganz klar und ohne jegliche Zweifel "Mascara" lauten. Schließlich verleiht sie unserem Gesicht per Sofort-Effekt mehr Ausdruck und auch wenn wir liebend gerne zu Concealer, Rouge oder Foundation greifen, können und wollen wir auf den Effekt der Wimperntusche einfach nicht verzichten. Dabei sollte die Mascara die feinen Härchen definieren und ihnen mehr Länge sowie Volumen schenken.

Mindestens genau so wichtig ist jedoch, dass unsere Lashes einen tollen Schwung haben und während wir in der Vergangenheit dafür auf eine Wimpernzange gesetzt haben, sparen wir uns diesen Schritt zukünftig. Wie das gelingen soll? Wir haben eine Mascara entdeckt, welche die Härchen ebenso schön in Form bringt – gemeint ist die schwarze Curl Bounce Mascara für 24 Stunden Schwung und Volumen von Maybelline New York.

Hier zeigen wir euch übrigens, wie das perfekte Tages-Make-up in nur 5 Minuten gelingt:

Darauf kommt es beim Auftragen von Mascara wirklich an

Um das bestmögliche Ergebnis und den gewünschten Schwung zu erreichen, spielt auch die Anwendung der Mascara eine bedeutende Rolle. Damit die Farbabgabe an den Wimpernspitzen am größten ist und die Härchen dadurch länger erscheinen, als sie es eigentlich sind, muss sorgfältig von unten nach oben getuscht werden. Dafür setzt ihr die Bürste vorsichtig am Wimpernkranz an und zieht sie schließlich in kleinen Zickzack-Bewegungen durch die Härchen. Dadurch wird auch jede einzelne Wimper rundherum mit Farbe bedeckt und gleichmäßig getrennt – es entsteht ein toller Fächereffekt.

Einen weiteren Tipp haben wir noch für euch: Die Bürste sollte niemals in schnellen Pumpbewegungen rauf und runter bewegt werden, denn dadurch trocknet die Wimperntusche tatsächlich aus. Dreht die Bürste lieber kurz, wodurch sie bereits genügend Farbe aufnimmt und losgetuscht werden kann.

Weitere Wimperntuschen für intensive Lashes findet ihr hier:

Lade weitere Inhalte ...