Beauty

Lange und glänzende Mähne: Diese drei Produkte mit Biotin dürfen in keiner Haarpflege-Routine fehlen

Von Marvena.Ratsch am Montag, 15. Juni 2020 um 13:16 Uhr

Für eine lange und glänzende Mähne kommt es auf die richtige Haarpflege an und ein besonders wichtiger Wirkstoff ist Biotin. Wir haben nun drei Treatments mit diesem Wunderstoff ausgemacht, die in keiner Haarpflege-Routine fehlen dürfen.

Von einer langen und glänzenden Mähne träumen viele Frauen, doch leider sind die wenigsten von uns von Natur aus damit gesegnet. Umso wichtiger ist es, die Strähnen optimal zu pflegen. Zum Glück gibt es auch einen ganz besonderen Wirkstoff, der sowohl die Haarwurzeln als auch die Strähnen stärkt und dafür sorgt, dass die Mähne schneller, kräftiger und glänzender nachwächst. Die Rede ist natürlich von Biotin. Der Nährstoff zählt zu den wasserlöslichen B-Vitaminen, welche der Körper nicht selbst produzieren kann, sondern über die Nahrung aufgenommen werden muss. Allerdings ist es schwierig, die Ernährung so auszulegen, dass der Organismus jederzeit mit der essenziellen Menge Vitamin B versorgt wird. So kommt es nicht selten zu Mangelerscheinungen und diese äußern sich schließlich vor allem durch dünner werdendes Haar oder sogar Haarverlust. Um gegen dieses Problem anzugehen, sollte Biotin also regelmäßig in die Haarpflege integriert werden. Dabei haben wir drei Treatments ausgemacht, dank denen dies besonders gut gelingt und die dafür sorgen, dass wir mit der langen und glänzenden Traummähne belohnt werden, die wir uns schon so lange gewünscht haben.💁🏼

1. Shampoo mit Biotin

Die wohl einfachste Möglichkeit den Schopf regelmäßig mit Biotin zu versorgen ist der Griff zu einem reinigenden Shampoo, welches diesen Nährstoff enthält. Damit schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Reinigung und Pflege. Besonders beliebt ist das "Thick & full +"-Shampoo mit Biotin und Kollagen von OGX, welches über Amazon knapp 6 Euro kostet. Es sorgt nicht nur dafür, dass die natürliche Funktion der Haare verbessert wird, auch die Produktion von Keratin wird angeregt, wodurch die Haarstruktur nachhaltig gestärkt wird. Da steht einer voluminösen Mähne à la der Victoria's Secret-Engel nichts mehr im Wege.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OGXBeauty Germany (@ogxbeautygermany) am

2. Kapseln mit Biotin

Um die Haare, vor allem die Haarwurzel zu stärken, sollte die richtige Pflege auch von innen kommen. Dafür eigenen sich besonders spezielle Kapseln, die mit Biotin und anderen essenziellen Vitaminen für die Haare angereichert sind, wie beispielsweise das Nahrungsergänzungsmittel von Vitamaze, von dem wir über Amazon einen Jahresvorrat für knapp 19 Euro shoppen können. Die Zusammenstellung aus Wirkstoffen wie Biotin, Zink, Selen und Co. sorgt dafür, dass der Körper optimal mit sämtlichen Nährstoffen versorgt wird, die sich positiv auf unsere Mähne auswirken. Einen Mangelzustand erfährt dieser bei regelmäßiger Anwendung nicht mehr und das macht sich schließlich auch an einem gesunden Schopf bemerkbar.

3. Haarmaske mit Biotin

Ab und zu darf die Mähne auch mal mit einer intensiven Pflege verwöhnt werden und was eignet sich da besser als eine Haarkur. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe können aufgrund der längeren Einwirkzeit sehr viel besser in die Strähnen eindringen und dort ihre stärkende Wirkung entfalten, als bei einem herkömmlichen Shampoo. Und natürlich findet sich auch hier das ideale Treatment, welches reich an Biotin ist und sich zugleich großer Beliebtheit unter den Käuferinnen erfreut. Die Biotin-Haarmaske von Kallos Cosmetics sorgt dank der aufbauenden Formel dafür, dass die Mähne nicht nur geschmeidig und weich wird, sondern die Strähnen kräftiger und glänzender nachwachsen.

Diese Beauty-News könnten auch interessant für dich sein: 

Laut Studie: Dieser Wirkstoff ist ein richtiger Faltenkiller

Haarschnitt: Das ist die angesagte Frisur für mittellanges Haar im Sommer