Parfum-Trends 2022: 4 Düfte, die jeder im Herbst liebt

Parfum-Trends 2022: 4 Düfte, die jeder im Herbst liebt

Langsam nähert sich der Herbst – wir tauschen die sommerlich frischen Nuancen gegen sinnlich-warme Herbstdüfte. Hier kommen vier Parfums, die jetzt schon die angesagtesten Düfte der kommenden Saison sind.

Auch, wenn wir derzeit noch die warmen Temperaturen genießen, ist der Herbst nicht mehr weit. Daher ist es nicht nur höchste Zeit, die neuesten Trends der kommenden Saison zu begutachten, sondern auch einen genaueren Blick in die Beauty-Abteilung zu werfen. Denn in den goldenen Monaten tauschen wir die sommerlichen, frischen Düfte gegen sinnliche, würzige und holzige Parfums, die uns regelrecht einhüllen mit wärmenden Nuancen wie Vanille, Zimt oder Ingwer. Doch welche Parfums machen am meisten Lust auf die gemütliche Jahreszeit? Wir haben uns auf die Suche begeben und sind auf drei Düfte gestoßen, die uns an einen langen Spaziergang durch buntes Herbstlaub erinnern mit anschließendem Kaminfeuer. Neugierig? Hier kommen unsere vier Must-haves für die goldene Jahreszeit.

Diese sinnlichen Parfums lieben wir im Herbst

Sobald die Temperaturen sinken, die Blätter fallen und einfach alles nach Herbst schreit, schlüpfen wir nicht nur in bequeme Mäntel oder Pullover, sondern hüllen uns auch in herbstliche Parfums ein. Den Anfang macht der Duft " Eau de Parfum L'Interdit Rouge" von Givenchy, bei dem zwei starke Kontraste gekonnt vereint werden: Ein weißer, floraler Akkord mit dunklen, rauchigen Noten. Die Basis schaffen holzig, warme Nuancen wie Patschulli, Vetiver und Ambroxan. Doch auch der Duft "Eau de Parfum Black Opium Extreme" von Yves Saint Laurent macht direkt Lust auf die goldenen Monate. Es setzt ebenso auf gegensätzliche Aromen: Eine intensive schwarze Kaffee-Note mit holzig-süßlichem  Patschulli und Tonkabohne trifft auf ein florales Duft-Bouquet aus Jasmin- und Orangenblüten sowie fruchtiger Mandarine und Kirsche.

Absolut betörend in der Herbst ist auch der Duft "Poudrée" von Narciso Rodriguez. Der Name ist hier Programm, sodass das Parfum einen wunderbar pudrigen Duft verströmt. Zu guter Letzt wollen wir "Eau de Parfum Ambassadora" von Gisada auf keinen Fall missen. Die Mischung aus Mandarine, Heidelbeere, Orangen, zartem Jasmin, Vanille, Moschus und Sandelholz versprüht eine wohlige Wärme, die durch eine Prise rosa Pfeffer abgerundet wird. Ihr wollt euch auch bereit in den Herbst hüllen? Die zauberhaften Düfte haben wir euch in der Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt.

© Foto von Brigitte Tohm von Pexels
Lade weitere Inhalte ...