Parfum-Trends 2022: Der günstige Duft beschert euch Hunderte Komplimente

Parfum-Trends 2022: Der günstige Duft beschert euch Hunderte Komplimente

Welcher günstige Duft euch Hunderte Komplimente beschert? Wir zeigen euch, von welchem Parfum die Rede ist.

Kennt auch ihr es, wenn jemand so betörend gut riecht, dass ihr einfach nachfragen müsst, welcher Duft verwendet wurde? Denn Parfums können im Nu dafür sorgen, dass Erinnerungen geweckt oder wir einfach von diesem in den Bann gezogen werden. Ihr Geheimnis? Oftmals die Basisnote Sandelholz, die mit einem warmen, einladenden Charakter überzeugt und besonders unwiderstehlich duftet. Wer jetzt glaubt, dass diesen Inhaltsstoff nur die teuersten Parfums aufweisen, für die wir uns in Unkosten stürzen müssten, der hat weit gefehlt. Ein günstiges Must-have entdeckten wir nämlich, welches mithilfe von Sandelholz und weiteren Facetten zum Liebling wird, der Hunderte Komplimente beschert.

Der günstige Duft von Bon Parfumeur beschert euch Hunderte Komplimente

Ihr wollt Genaueres über den Duft wissen, der andere dazu animieren wird, Süßholz zu raspeln und zu fragen, wonach genau ihr riecht? Kein Problem, denn wir stellen euch das Parfum "402" von Bon Parfumeur gerne vor. Der Gourmet-Duft basiert auf Vanilleschote und wird von Blumen und Mandelnoten sowie Heliotrop umspielt. Milchiges Sandelholz erzeugt schließlich holzige und moschusartige Duftkompositionen, die das Parfum zu einem einzigartig samtig-süßen Liebling machen. Und das Beste? Für gerade einmal 38 Euro könnt ihr euch bereits 30ml des Parfums aus unsere GRAZIA Shop versandkostenfrei nach Hause bestellen. Also, worauf wartet ihr noch?

Eine größere Auswahl beliebter Düfte bekommt ihr außerdem hier: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...