Beauty

Victoria‘s Secret: In 6 Schritten zu den Beachwaves der Engel

Von Linnea am Mittwoch, 29. November 2017 um 11:47 Uhr

Echte Beauty-Liebhaberinnen sollten sofort alles stehen und liegen lassen, denn wir haben herausgefunden, wie ihr ganz easy eine Mähne à la Victoria's Secret bekommt…

Okay Ladies, wir geben es zu: Jedes Mal, wenn wir die Victoria‘s Secret Engel über den Runway schweben sehen, wünschen wir uns nicht nur heimlich ihre traumhaften Bodys, sondern auch ihre perfekten Beachwaves! Letztere können wir jetzt easy nachmachen, denn der Stylist hinter den berühmten Looks der Girls, Anthony Turner, hat der amerikanischen Cosmopolitan verraten, wie er die sexy Curls zaubert. Eines steht fest: Auch echte Anfängerinnen werden diese Saison auf allen Weihnachtsfeiern mit engelsgleichen Locken tanzen…💫

1. Haare trocknen

Nachdem ihr Shampoo, Conditioner und Co. richtig ausgewaschen habt, solltet ihr eure Mähne (seeehr) gut trocknen! Dafür verwendet ihr am besten ein Primer Spray, welches euren Schopf den notwendigen Hitzeschutz verleiht, bevor ihr mit dem Föhnen beginnt. Geheimer Tipp: Stylist Turner benutzt eine Nylonbürste, die den Haaren eine Extraportion Volumen zaubert…✨

Victoria'sSecret

2. Der richtige Scheitel

Um das bestmögliche Volumen aus eurer Mähne herauszuholen (und mal ehrlich Ladies, wer will das nicht?!), solltet ihr mit eurem natürlichen Scheitel arbeiten! Dafür einfach die Haare über Kopf und zurück werfen und darauf achten, wo sie von sich aus landen. Pssst: Ein Kamm mit einem langen Stil hilft euch dabei, die Linie für das perfekte Finish zu präzisieren.💁🏼

3. Clip-In Extensions

Wer bereits eine lange Mähne hat, kann diesen Schritt durchaus überspringen – für alle anderen Ladies können Clip-In Extensions allerdings wahre Wunderwaffen sein! Egal, ob ihr eurem Schopf mehr Dichte oder einfach Volumen verleihen wollt, die einzelnen Strähnen (lasst euch am besten beim Friseurbedarf eures Vertrauens in Sachen Farbe und Maße beraten), werden ganz easy am Haaransatz befestigt und schenken dem gesamten Look mehr Fülle. We LOVE!😍

Victoria'sSecret

4. Haare locken

Für die so typischen Beachwaves, die in dieser Saison übrigens Vibes à la „Der-Morgen-nach-ner-Party“ versprüht haben, nutzt Anthony Turner einen Lockenstab mit einem ca. 2,5 cm Durchmesser, curlt die einzelnen, abgetrennten Strähnen in verschiedene Richtungen und fixiert diese anschließend mit (einer Menge) Haarspray.😉

5. Nutzt eure Finger

Um den Locken den typisch sexy, undown Look von Victoria‘s Secret zu verpassen, solltet ihr nun eure Finger benutzen und langsam durch die Beachwaves gleiten lassen. Dadurch werden die Curls aufgelockert, ohne das sie sich direkt wieder aushängen, und sehen weniger gemacht aus.💆

Victoria'sSecret

6. Das perfekte Finish

Eine glänzende Mähne wie alle Victoria‘s Secret Engel? Yes, please! Neben einer Menge Haarspray (Ja Ladies, immerhin soll die Frisur ja ein wenig halten), nutzt der berühmte Stylist der Girls ein organisches Öl, von welchem er zuerst ein paar Tropfen in seinen Handflächen verreibt und es anschließend von der Augenhöhe bis zu den Spitzen in den Haaren verteilt, um ihnen einen Glow aka das perfekte Finish zu verleihen. Achtung: Weniger ist hier definitiv mehr!☝️

Eines steht fest: In dieser Saison tanzen wir auf allen Weihnachtsfeiern mit einer Mähne à la Victoria's Secret!💃

Ihr bekommt gar nicht genug von den Victoria‘s Secret Engeln? Das könnt euch auch interessieren:

10 heiße Beauty-Tipps der Victoria‘s Secret Models!

SO easy könnt ihr euch jetzt Pieces von Balmain leisten (aber ihr müsst schnell sein)

10 Victoria's Secret-Engel verraten ihre Tipps für den perfekten Beach-Body