Fashion

Designerteile günstig shoppen: Dieser simple Trick macht es möglich!

Von Inga am Dienstag, 18. Dezember 2018 um 14:57 Uhr

Dank einem simplen Trick können wir uns in Zukunft Designerteile leisten und müssen dafür nicht einmal so tief in den Geldbeutel greifen. Welcher das ist, verraten wir hier! 

Für alle Ladies unter uns, die unbedingt ein schönes Piece eines luxuriösen Designerlabels besitzen wollen, aber nach all den Christmas-Einkäufen leider kein Budget für das Teil der Begierde mehr übrig haben, haben wir jetzt eine passende Lösung gefunden. Denn viele Luxusmarken bieten Zweitlinien an, die in den meisten Fällen mit günstigeren Preisen Locken. Und das Beste: Häufig kann man rein optisch nicht einmal zwischen der Haupt- und der Zweitlinie unterscheiden. Welche Labels ihr unbedingt kennen solltet und wo ihr die schönsten Teile shoppen könnt, haben wir bereits für euch ausgemacht… 

Das sind die schönsten Zweitlinien von Designerlabels 

Marc by Marc Jacobs, Miu Miu, Victoria by Victoria Beckham, MICHAEL by Michael Kors, Karl by Karl Lagerfeld, See by Chloé, T by Alexander Wang, Polo by Ralph Lauren, Étoile by Isabel Marant und die Liste geht weiter und weiter. Damit euch die Wahl nicht so schwer fällt, haben wir bereits eine Vorauswahl getroffen und stellen euch die schönsten Zweitlabels vor, bei denen sich ein zweiter Blick definitiv lohnt:

See by Choé

See by Chloé ist die jüngere Linie von Chloé – und deutlich günstiger. Sie richtet sich an die trendige Frau und steht für den tragbaren Alltagsstyle, indem der French-Chic mit Bohemian-Elementen vereint wird. Auch Stilikonen wie Chloe Sevigny, Clemence Poesy und Kate Bosworth lieben genau diesen Style, weshalb ihr mit einer Handtasche der Marke immer auf der richtigen Seite seid.  

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von See By Chloé (@seebychloe) am

 

R.E.D. Valentino

Bei R.E.D. Valentino wird feminine Eleganz modern interpretiert. Die Zweitlinie des Luxus-Labels steht für "Romantic Eccentric Dress" (romantisches extravagantes Kleid) und die Kollektionen spiegeln dies auch wider. Experimentelle Prints und gewagte Silhouetten sorgen in Kombination mit verspielten Details für eine jugendliche Note. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von REDValentino (@redvalentino) am

 

Vivienne Westwood Red Label

Vivienne Westwood ist der Star der britischen Punk-Mode und schafft es immer wieder mit provokativen Designs zu schocken. Die Kollektionen ihrer Zweitlinie Vivienne Westwood Red Label zeichnen sich ebenfalls durch ikonische Punk-Elemente aus, der typische rebellische Stil findet in ausdrucksstarken Farbgebungen, hinreißenden Prints sowie exzentrischen Details Ausdruck.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vivienne Westwood (@viviennewestwood) am

 

Just Cavalli

Hinter dem Label Just Cavalli steht der Designer Roberto Cavalli. Neben hochpreisigen Modelinien wie der gleichnamigen Kollektion Roberto Cavalli entwickelte der Designer auch preisgünstigere Varianten, um mit den außergewöhnlichen und innovativen Stücken ein breites Publikum zu erreichen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Just Cavalli Official (@justcavalli_official) am

 

Miu Miu

In Ergänzung zur Prada-Linie führte die das legendäre italientische Modehaus Prada 1993 die Damen-Kollektion Miu Miu ein, eine Zweitlinie für ein jüngeres Publikum. Die Miu-Miu-Linie, deren Namensgebung auf den Spitznamen von Miuccia Prada zurückgeht, ist deutlich günstiger und begeistert die Fashion-Szene mit seinen Kollektionen jede Saison aufs Neue.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Miu Miu (@miumiu) am

 

Diese Fashion-News dürften euch auch interessieren…

Zweiteiler: In diesen Hosenanzügen glänzen wir an den Festtagen

ZARA: Das sind die besten 15 Teile aus der Herbstkollektion des spanischen Modekonzerns

Kleider für den Herbst: Die schönsten Modelle, die weniger als 50 Euro kosten

Artikel enthält Affiliate-Links