Fashion

Kleine Brüste: Die schönsten BHs zum Nachshoppen

Von Jenny am Donnerstag, 19. Juli 2018 um 14:30 Uhr

Auch Ladies mit kleinen Brüsten können sich ein Dekolleté mit Wow-Effekt zaubern. Mit welchen BHs das am besten klappt und welche Tricks es gibt, verraten wir euch jetzt! 

Rutschende Träger, ein BH, der viel zu locker um die Unterbrust sitzt oder Schalen, die vom Busen abstehen – all das kann über den Tag hinweg richtig nervig sein. Ja, auch Ladies mit kleinen Brüsten haben bei der Wahl des richtigen Bras so ihre Probleme. Sobald ihr zuhause angekommen seid, fliegt das lästige Teil deshalb direkt in die Ecke. Damit aber auch ihr einen BH findet, der zum Lieblingsstück wird, haben wir die schönsten Modelle für euch ausfindig gemacht, die bequem sind und ihre unterstützende Funktion erfüllen. 😍

Kleine Brüste: Auf diese Schnitte solltet ihr setzen

Zuallererst ist es auch bei einer kleinen Oberweite wichtig, dass ihr regelmäßig eure Brüste nachmessen lasst oder selbst mit einem Maßband den Umfang ermittelt. Gerade schmale Frauen oder solche mit weniger Busen greifen oft zu Modellen in der Unterbrustgröße 75 zurück, da es häufig schmalere, also 70, 65 oder 60, bei vielen großen Einzelhändlern gar nicht im Sortiment gibt.

Wollt ihr euren Busen richtig in Szene setzen, kommt es außerdem bei einem kleinen Vorbau auf die Wahl des richtigen Schnittes an: Gerade das Demi-Modell bietet auch kleinen Brüsten genügend Unterstützung und ist dabei tiefer ausgeschnitten, sodass es den Busen nicht platt drückt. Eine weitere Variante auf die ihr setzten könnt, ist der Plunge. Dieses Modell hat einen besonders tiefen Ausschnitt und einen verkleinerten Mittelsteg, womit er den Busen zum einem sexy Dekolleté formt. Viele Push-up oder sogar Maximizer-Cups Varianten gibt es in diesem Schnitt und sie zaubern euch für den passenden Anlass gerne ein wenig mehr oder sogar ein bis zwei Cups hinzu. 😉

Wer nichts dazu schummeln will, liegt momentan mit zarten Bralettes total im Trend. Kendall Jenner und auch die Ladies von Victoria's Secret machen es vor und tragen unter ihren Looks die Pieces aus feiner Spitze, die auch gerne mal durchscheinen darf. 

 

Tipps und Tricks gegen rutschende Träger

Auch wenn ihr die richtige BH-Größe gefunden habt, müsst ihr mit rutschenden Trägern leben? Auf keinen Fall! Ladies, die vor allem hiermit Probleme haben, sollten am besten Racerback-Modelle wählen, die sich im Rücken überkreuzen und so einen besonders guten Halt geben. Wer auch andere Schnitte in seiner Garderobe in diesen Style umfunktionieren will, der kann mit Bra-Accessoires wie der Magic Bodyfashion die Träger hinten verbinden und etwas enger ziehen. Et voilà, der BH sitzt! 👙

 

Noch mehr Tipps wie du kleine Brüste in Szene setzt, findest du hier: 

Kleine Brüste: Diese Kleider schmeicheln uns am meisten

Bademode: Mit diesen Bikinis schummelst du deine Brüste größer

Bademode für kleine Brüste: Die stylischsten Modelle für den Sommer

Themen