Mode Neuheiten 2022: Diese 3 Trends der Paris Fashion Week tragen bald alle

Mode Neuheiten 2022: Diese 3 Trends der Paris Fashion Week tragen bald alle

Die Pariser Fashion Week ist vorüber, aber schon jetzt zeichnen sich Trends ab, die wir nicht erst im Frühjahr 2023 anziehen wollen, sondern bereits jetzt! Welche das sind, erklären wir euch hier!

Burberry Frühling 2023 Show Naomi Campbell
© Imaxtree
Laufsteg-Queen Naomi Campbell läuft für Burberry bei der Paris Fashion Week für den Frühling 2023

Dior, Acne Studios und Saint Laurent, sie alle haben uns in den letzten Tagen gezeigt, was im kommenden Frühling, also im Jahr 2023 modetechnisch auf uns zukommt. Aber soweit wollen wir gar nicht vorausschauen, denn bei den Shows waren auch eindeutig Styles dabei, die wir schon in den kommenden Wochen überall sehen werden. Denn mit manchen Teilen können und wollen wir gar nicht so lange abwarten, sondern uns den einen oder anderen Style schon jetzt zulegen und tragen. Welche im Detail das sind, das werden wir euch hier erzählen.

1. Saint Laurent & die XXL-Mäntel mit breiten Schultern

Saint Laurent präsentierte uns vor atemberaubender Kulisse, nämlich direkt vor dem Eiffelturm, die neue Kollektion für den Frühling 2023. Diese Show ließen sich auch Stars wie Hailey Bieber und Kate Moss nicht entgehen. Auffällig waren hier vor allem die XXL-Mäntel, die auf dem Boden schleifen und dazu auch noch übergroße Schultern haben. Die tollen Pieces sind aus Wolle oder Leder gefertigt und kommen in Farben wie bordeauxrot, einem Beige-Ton oder dem klassischen Schwarz daher. Und wann sollten diese tollen Schmuckstücke besser passen als schon jetzt im Herbst und Winter?

2. Burberry & die weiten Hosen

Naomi Campbell, Bella Hadid und Irina Shayk gehören zu den Models, die jedes Label mit Vergnügen laufen lässt – was soll da also noch schiefgehen? Das dachte sich auch das Traditionshaus Burberry und zeigte uns eine Show voller klassischer Styles, kombiniert mit neuen Trends. Das Auffälligste an der ganzen Show waren die weiten Hosen, die sich in vielen Looks auf verschiedene Art und Weise wieder finden lassen. Hosen mit extralangem und weiten Bein aus Stoff in Beige, Grau, Schwarz oder aus Jeans und im klassischen Blauton.

3. Acne Studios & Transparenz

Bei der Show von Acne Studios, die sich auch Kylie Jenner nicht entgehen lassen wollte, wurde vor allem auf Transparenz gesetzt. Und zunächst könnte man vielleicht denken, dass transparente Stoffe und Herbst und Winter nicht zusammengehen könnten, aber in der Tat sind diese Styles momentan gefragter denn je. Denn nicht nur große Modelabels wie Acne Studios setzen im Frühjahr 2023 auf durchsichtige Kleider und Oberteile, bereits jetzt haben Modeunternehmen wie ZARA und H&M transparente Teile zur Auswahl. Denn mit dem richtigen Layering wird es auch an kühleren Tagen perfekt einsetzbar sein.

Lade weitere Inhalte ...