Mode-Trend 2022: 7 Teile von ZARA, H&M und Co., die euer Outfit teurer aussehen lassen

Mode-Trend 2022: 7 Teile von ZARA, H&M und Co., die euer Outfit teurer aussehen lassen

Das größte Glücksgefühl des jungen Jahres: Ein Piece, das preiswert ist, doch alles andere als günstig aussieht! Wir zeigen euch sieben Must-haves für 2022, die optisch auch mit Designerteilen mithalten könnten.

Hand aufs Herz: Gibt es etwas Besseres, als ein wirklich teuer aussehendes Kleidungsstück zu finden und dann zu entdecken, dass es gar nicht so teuer ist, wie es scheint? Wir würden frech behaupten: nein. Doch was als echter Fashion-Jackpot erscheint, bedarf zuvor meist einem langwierigen Prozess. Stilvolles Design zu erschwinglichen Preisen zu entdecken, ist eine Kunst für sich. Wer also nicht der Typ für lange Schlendereien über den Flohmarkt ist, muss sich etwas anderes einfallen lassen – zum Beispiel auf GRAZIA scrollen. Denn oft machen schon feine Details wie ein raffinierter Schnitt, ein schöner Print oder eine Hingucker-Farbe, ein günstiges Teil zum Designer-Double und von denen haben wir auf H&M, ZARA und Co. so einige entdeckt. Hier kommen unsere liebsten sieben Trend-Teile des Jahres, die euer Outfit 2022 teuer aussehen lassen, obwohl es supererschwinglich ist! 

Diese erschwinglichen Teile könnten als Designer-Pieces durchgehen

Eines muss man auch Marken wie H&M, Monki oder ASOS lassen: Die Fashion-Retailer verstehen es, ihrer Mode den gewissen edlen Charakter zu verleihen und Designer-Marken mit geschickten Dupes und raffinierten Mustern Konkurrenz zu machen. So setzt MANGO auf coole Westen im edlen Tweed-Chic, die glatt als klassisches Chanel-Teil durchgehen könnten, jedoch gerade mal 10 Prozent des Preises ins Portemonnaie schlagen. Auch bei Taschen braucht ihr 2022 nicht zwingend zu Bottega Veneta greifen, sondern könnt auch bei ASOS fündig werden. Von der edlen Bluse, über raffinierte Strickkleider bis hin zu stylischen Stiefeletten, Modeliebhaber:innen, die aktuell etwas an Geld, aber nicht an Style sparen wollen, kommen bei H&M und Co. definitiv auf ihre Kosten – und das von XS bis XXL. Da freuen wir uns natürlich gleich doppelt! Alle Must-haves – oder zumindest sieben unserer aktuellen Favoriten – des kommenden Jahres haben wir euch daher auch gleich in unserer Bildergalerie verlinkt. Viel Spaß beim Shoppen... 🛍 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...