Mode-Trends 2022: Auf diese 10 stylischen Hausschuhe setzen wir jetzt

Mode-Trends 2022: Auf diese 10 stylischen Hausschuhe setzen wir jetzt

In den kalten Monaten setzen wir nur allzu gerne auf gemütliche und zugleich stylische Pantoletten und wir haben euch die schönsten zehn Hausschuhe zum Nachshoppen zusammengestellt.

Der aktuelle Winter hat uns mit seinen kühlen Temperaturen fest im Griff und wird noch einige Wochen andauern, bis er von einem hoffentlich milderen Frühling abgelöst wird. Kein Wunder, dass wir aktuell auf Teile zurückgreifen, die uns vor Wind, Wetter und Kälte schützen und zu diesen zählen nicht nur kuschelige Pullover, lange Mäntel und derbe Boots, sondern auch wärmende und zugleich stylische Hausschuhe. Denn auch innerhalb unserer eigenen vier Wände kann es an den Füßen schnell frisch werden, weshalb wir uns nach den zehn schönsten Pantoletten für die kalte Jahreszeit umgeschaut haben, die zugleich zu den Mode-Trends 2022 zählen.

Echte Fashionistas wissen, dass Hausschuhe ihr staubiges Image längst abgelegt haben und in angesagten Designs daherkommen, sodass wir sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer eigenen vier Wände eine gute Figur in ihnen abgeben. Besonders Pantoletten, die mit kuscheligem Fake Fur kreiert sind, zählen in der kalten Jahreszeit zu den absoluten Mode-Trends 2022 und lassen sich bei milderen Temperaturen auch stilvoll ins Outfit integrieren. Mit einer lockeren Jeans, einem Rollkragenpullover und einer Weste, wie Influencerin Sonia Lyson es perfekt vormacht, oder aber zu einer Lederhose, einem Strickcardigan und einem Mantel lassen sich die angesagten Hausschuhe super kombinieren. In unserer Bildergalerie findet ihr zehn stylische Pantoletten zum Nachshoppen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...