Fashion

Office-Looks: Diese Kleidung können Frauen ab 50 im Büro an heißen Tagen tragen

Von Martyna am Montag, 3. August 2020 um 16:55 Uhr

Um als Frau ab 50 bei heißen Temperaturen im Büro trotzdem stilsicher aufzutreten, bedarf es ein paar Kleidungsstücke, die die Figur umschmeicheln und uns bei wichtigen Meetings optimal in Szene setzen, ohne dabei unprofessionell zu wirken oder zu viel Haut zu zeigen.

Was Mode angeht, sind nicht nur Frauen ab 50 bei der Arbeit nicht so frei, wie in ihrer Freizeit, denn während wir am Wochenende viel Freude damit haben, sommerliche Looks mit den neuesten Trends zu stylen und es uns dann vor allem darum geht, luftige Pieces wie kurze Röcke, wehende Kleider und unsere liebste Bademode miteinander zu kombinieren, haben wir im Büro weniger Fashion-Freiheiten. Schließlich gibt es in fast jedem Office einen unausgesprochenen (oder festgelegten) Dresscode, der besagt, dass wir nicht nur mit einem Bikinioberteil, kombiniert mit einer Bermuda-Shorts zum Termin erscheinen können. Und da viele Firmen mittlerweile ihre Mitarbeiter aus dem Home-Office wieder in das reguläre Arbeitsumfeld, nämlich an ihren Schreibtisch, geholt haben, zeigen wir euch nun die schönsten Outfits für Frauen ab 50 (und jeden anderen Alters, versteht sich), mit denen wir einen langen Tag am Computer ohne große Schweißflecken überstehen und dabei noch richtig professionell aussehen. Denn wenn die Temperaturen die 30-Grad-Schwelle übertreten, ist es gar nicht mehr so einfach, ein Outfit zusammenzustellen, in dem wir nicht schmelzen, aber gleichzeitig unserem Alter, sowie unserer Position entsprechend, wirken. Mit dabei sind viele Basics-Fashion-Pieces, die jede Frau ihrem Kleiderschrank haben sollte, und ein paar trendy Kleidungsstücken, die unseren Look im Handumdrehen aufwerten können. Wir üben schon mal unseren Power-Walk! 👩‍💻

Business-Looks für die Frau ab 50 

Wie kleide ich mich ab 50 im Büro angemessen, wenn draußen über 30 Grad herrschen? Diese Frage stellen sich aktuell sicher eine ganze Menge professioneller Damen, denn zugegebener Maßen ist das tatsächlich keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass Frauen ab einem gewissen Alter nicht mehr allzu viel Haut zeigen mögen, wie ihre 20-jährigen Kolleginnen. Das mag an kleinen Problemzonen liegen oder daran, dass sie sich aufgrund ihrer hohen Position im Unternehmen seriöser kleiden wollen, ohne zum Beispiel ihr Dekolleté, ihre Oberarme oder zu viel Bein zu offenbaren. Und während ein Klassiker, wie der Hosenanzug mit Blazer im Herbst und Winter der Office-Look schlechthin ist, brauchen wir im Sommer dann doch ein bisschen weniger und or allem einen leichteren Stoff, der unsere Haut atmen lässt, denn die Klimaanlage im Büro genügt bei Temperaturen über 30 Grad nicht mehr, um uns abzukühlen. 

Mode ab 50: Das ist das perfekte Sommer-Outfit für das Büro

Wir zeigen euch, mit welchen Teilen sich Frauen ab 50 (und alle anderen, die professionell gekleidet den Sommer überstehen wollen) in diesem Sommer erfolgreich für das Büro stylen und Schweißflecken umgehen. Denkt man an Bürolooks für Frauen mittleren Alters, denken sicher viele an eine weiße Bluse (im Sommer vielleicht aus Leinen), einen professionellen Rock, gestylt mit schlichten Pumps, sowie einer Handtasche für den Laptop – und für den Stylefaktor natürlich! Und auch wenn das ein guter Anfang ist, können wir die Basic-Teilen dennoch ein wenig aufwerten und uns ein wenig mehr Fashiongespühr zutrauen, und das egal in welchem Alter! Wie ihr geschäftlich und modisch mit Bestnoten durch den Sommer kommt, erfahrt ihr jetzt! 

1. Anzug 2.0

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cate blanchett (@cate_blanchettofficial) am

 

 

Und da wären wir auch schon bei unserem ersten Tipp für Frauen ab 50, die im Büro eine gute Figur machen wollen, ohne Angst vor Schweißflecken haben zu müssen: Der kurze Anzug. Die sommerliche Variante, die sich meist aus einer knielangen Shorts und aus einem etwas lockerer sitzenden Blazer zusammensetzt, sieht immer noch super professionell aus und zeugt bei Frauen eines gewissen Alters von echtem Stilbewusstsein! Hier könnt ihr euch sogar wunderbar an ein bisschen Farbe trauen. Denn wie wir ja bereits herausgefunden haben, gibt es eine ganz bestimmte Nuance, die die Macht besitzt, uns im Nu um Jahre jünger zu zaubern. Solange die Accessoires bei so viel Farbe aber schön schlicht in Erdfarben gehalten werden und auch die Sandalen sich nicht mit dem Zweiteiler beißen, ist der Office-Look doch geglückt! Da die Zweiteiler gerade total angesagt sind, haben die meisten gängigen Fashion Retailer wie H&M, Zara und auch ASOS unterschiedliche Teile im Angebot. Wir haben euch eine Auswahl direkt verlinkt. 

 

 

2. Alles Oversized

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Petra (@pepamack) am

 

Mode ab 50 darf auch ruhig figurbetont sein, doch darum geht es hier nicht. Vielmehr ist uns allen bei Temperaturen über 25 Grad wichtig, dass wir wohl temperiert und ohne viele Schweißflecken den Tag überleben. Wenn wir also möchten, dass wir den Sommer im Office auch ohne Klimaanlage überstehen, sollten wir auf Kleidung setzen, die unsere Haut atmen lässt und das nun Pieces, die nicht eng anliegen allemal. Zu unseren Lieblingen zählen Palazzohosen und schlichte Basics wie Oversize-Shirts, denn die können wir in unserer Freizeit ebenso toll mit den neuesten Modetrends kombinieren, die eher nicht für das Büro geeignet sind.

 

3. Leinen-Look

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cindy Crawford (@cindycrawford) am

 

Süße Teile aus leichtem Stoff wie Leinen oder anderen Naturmaterialien, die die Luft schön erfrischend um uns herum zirkulieren lassen, sind gerade total angesagt, wie wir euch in diesem Artikel bereits vorgestellt haben. Und weil die sogenannten Co-Ords zu den absoluten Must-haves erfolgreicher Frauen zählen, wollen wir euch den Zweiteiler natürlich nicht vorenthalten. Was den moderaten Style so perfekt für Frauen ab 50 macht, ist zum einen der Fakt, dass es modischen Spürsinn beweist, denn den neuesten Trend tragen gerade alle Bloggerinnen, und zum anderen nicht zu nackt für das Office ist. Ähnliche Kleidungsstücke aus Leinen haben wir euch im unteren Slider direkt zum Nachshoppen verlinkt. 

 

4. Blumenkleider

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dawn Lucy Ageless Style (@fashionshouldbefun) am

Im Büro geht ein Look immer und zwar egal in welchem Alter und zu welcher Jahreszeit: Das Kleid mit schönem, floralem Muster. Damit das Piece sich im Sommer zu unseren absoluten Lieblingskleidungsstücken entwickelt, muss der Stoff leicht und durchlässig und der Schnitt nicht zu körperbetont sein, denn ansonsten sind Schweißflecken vorprogrammiert. Und das Beste an dem Office-Look ist, dass er niemals aus der Mode gehen wird und auch die Royals lieben ihn – besonders Kleider-Fan, Duchess zu Cambridge, Kate Middleton. Außerdem kann man mit einem hochwertigen Accessoire wie der neuen Gucci-Tasche, die alle gerade hypen, selbst kostengünstige Varianten im Handumdrehen aufwerten. Ein klassisches Kleid mit Blumenprint macht sich zudem optimal auf jeder After-Work-Veranstaltung, denn damit sehen Frauen ab 50 einfach immer gut angezogen aus! 

 

5. Bermudashorts

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Petra (@pepamack) am

Auch wenn wir zu Beginn unserer Fashion-Empfehlungen gesagt haben, dass wir im Büro nicht mit ultra knappen Teilen sitzen können, nur weil es Hochsommer ist, wollen wir euch natürlich Kombinationsmöglichkeiten mit auf den Weg geben, die Frauen ab 50 professionell aber auch jugendlich und frisch wirken lassen. Und da jede Frau ihre eigenen Problemzönchen hat und andere Stellen ihres Körpers, die sie toll findet, können wir Damen, die auf ihre Beine stolz sind, nur raten, diese auch zur Schau zu stellen. Besonders gut geht das diese Saison mit stylischen Shorts in jeglicher Länge, die in den Sommermonaten auch ruhig in anderen Farben daherkommen dürfen, als nur im klassischen Schwarz oder Weiß. Frauen mit kräftigeren Oberschenkeln, die trotzdem nicht auf Shorts verzichten möchten (zu Recht!), könnten sich vielleicht an diesen Papebag-Styles probieren, denn die kaschieren nicht nur das lästige Bauchfett durch ihren Bund, aufgrund des ausgestellten Beines wirken wir in diesen Shorts gleich ein paar Kilo schmaler.

 

Noch mehr Themen für Frauen mittleren Alters findet ihr hier: 

Frauen ab 50: Diese Augenbrauenform schummelt sie im Nu um Jahre jünger

Frauen ab 40: Das hilft wirklich gegen lästige Schlupflider

Artikel enthält Affiliate-Links