Schuh-Trends 2022: Diese ZARA Ballerinas sehen aus wie vom Designer und kosten nur 50 Euro

Schuh-Trends 2022: Diese ZARA Ballerinas sehen aus wie vom Designer und kosten nur 50 Euro

Französinnen schwören in diesem Herbst auf ganz bestimmte schwarze Ballerinas. Wir haben ein Modell bei ZARA ausfindig gemacht, welches aussieht, wie vom Designer.

© Getty Images
Schwarze Ballerinas aus Lack sind total angesagt und Französinnen tragen den Trend schon rauf und runter

Dass die Französinnen es modetechnisch drauf haben, beweisen sie uns in jeder Saison aufs Neue. Kein Wunder also, dass wir uns gerne von den stylischen Frauen inspirieren lassen und uns das ein oder andere Teil nachkaufen möchten. Uns ist dabei ein ganz bestimmter Schuh aufgefallen, der einfach zu DEN Herbst-Trends in der Stadt der Liebe gehört. Französinnen wie Anne Laure Mais haben den "Alice Pump" von Carel zu ihrem Mode-Liebling auserkoren und kombinieren den Lackleder-Ballerina mit einem kleinen Absatz zu jedem Outfit. Mit fast 450 Euro ist der Schuh aber etwas kostspieliger und passt vielleicht nicht direkt in unser aktuelles Budget. Doch wir haben eine stylische Alternative ausgemacht, die aussieht, wie vom Designer.

Diese Schuhe von ZARA sehen aus wie vom Designer

Wir haben bei unserem Lieblings-Modekonzern ZARA einen Schuh in Lackoptik und einem Blockabsatz ausfindig gemacht, der uns die französischen Vibes in den Kleiderschrank holt und uns direkt auf die Straßen von Paris beamt. Der Ballerina ist für knapp 50 Euro zu haben und reißt damit ein nicht allzu großes Loch in unser Portmonee. Durch die drei Riemchen und die eckige Zehenpartie entsteht ein süßer Look und wir kombinieren den schwarzen Schuh zur Jeans, aber auch zu Röcken oder Wide-Leg-Pants. Mit den Schuhen holen wir uns ein Stück französische Modeexpertise nach Hause.

Lade weitere Inhalte ...