Winter-Outfits 2022: 5 easy Looks, wenn man mal wieder nichts zum Anziehen hat

Copy & paste, please! Diese 5 Looks stylen wir jetzt genau so nach

Manchmal ist man einfach ratlos und weiß nicht, was man anziehen soll. Gegen dieses weitverbreitete Problem, das wir auch nur zu gut kennen, verschreiben wir euch folgende Looks, die im Handumdrehen für neue Inspiration sorgen.

Stylisch unterwegs ist man mit folgenden Looks auf jeden Fall

Ein Kleiderschrank gefüllt mit tollen Klamotten und dennoch steht man stirnrunzelnd davor und es kommt einem so vor, als hätte man nichts zum Anziehen. Dieses Luxus-Problem kennt ihr nur zu gut? Ja, auch wir können davon ein Lied singen. Deswegen haben wir euch vier knallermäßige Looks rausgesucht, die perfekt als Inspirationsquelle fungieren. Sie bestehen nämlich alle aus Kleidungsstücken, die ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit schon längst bei euch im Kleiderschrank habt und genau so nachstylen könnt. Also, los geht's!

1. Jeans + Bluse + Statement-Gürtel

Ob ins Büro oder zum Lunch mit den Freundinnen – mit diesem Look macht ihr egal zu welchem Anlass nie etwas falsch. Einfach eure Lieblingsjeans zu einer weißen Bluse oder einem lockeren Hemd kombinieren und der Statement-Gürtel mit auffälliger Schnalle erledigt den Rest. Die Wahl nach dem passenden Schuhwerk ist euch überlassen; Sneaker gehen immer, während Stiefeletten für eine elegante Note sorgen.

2. Jeans + T-Shirt + Oversize Blazer

Klar, der Look ist jetzt nicht gerade eine modische Innovation, sondern eher seit den letzten Jahren die Uniform vieler Fashionistas. Warum? Weil die simple Formel aus Jeans plus T-Shirt und einem Oversize Blazer einfach immer klappt. Um dem Ganzen ein bisschen mehr Abwechslung zu geben, eignen sich Blazer zum Beispiel im Karo-Muster oder als cropped Version. Super casual, super stylisch! 

3. Wide Leg Trousers + Wollpullover + XXL-Mantel

Eine unserer Lieblingskombis im Winter sind Wollpullover gepaart mit Wide Leg Trousers, die gerade so im Trend liegen. Ein XXL-Mantel macht den Look nicht nur wintertauglich, sondern sorgt für einen kleinen Eyecatcher. Besonders gut zur Geltung kommt das Ganze, wenn man alles von Kopf bis Fuß in der gleichen Farbfamilie stylt. Das lässt den Look im Handumdrehen noch eleganter aussehen. 

4. Mini-Rock + Langarmshirt + Schal

Ein Look aus klassischen Basics, gekrönt mit einem süßen Statement-Schal – das ist unser Outfit-Favorit für den Herbst. Für eine moderne Note sorgen schicke Stiefel, die bis zum Knie reichen und eine braune Ledertasche, die im angesagten Halbmond-Design daherkommt. Wer nicht gerne Mini-Röcke trägt, kann den auch durch ein Midi-Modell austauschen. Der Effekt bleibt der gleiche.

5. Cardigan + Jeans + Ballerinas

Ganz nach dem Motto "weniger ist mehr" beweist Influencerin Claire Rose, dass es für einen schicken Look nicht viel braucht. Eure Lieblingsjeans, ein gestreifter Cardigan (oder Pullover) und süße Ballerinas reichen aus, um den Look komplett zu machen. Bei kühleren Temperaturen können allerdings die It-Schuhe wunderbar gegen süße Stiefeletten mit kleinem Absatz ausgetauscht werden. Der edle Effekt bleibt der gleiche! 

Falls euch die Looks zugesagt haben, haben wir euch aus dem GRAZIA Shop noch weitere entsprechende Teile zusammengestellt, die euch gefallen könnten.

Lade weitere Inhalte ...