Hot Stories

5 Gründe, warum ihr "Fifty Shades of Grey 3" schauen solltet

Von Marvena am Freitag, 9. Februar 2018 um 11:00 Uhr

Wir haben fünf Gründe rausgesucht, warum ihr unbedingt den letzten Teil der "Fifty Shades of Grey"-Trilogie schauen solltet - wenn ihr dies noch nicht getan habt...

Seit diesem Donnerstagabend gibt es wieder Peitschenhiebe und Popoklatscher: "Fifty Shades of Grey 3" läuft in den Kinos! Und wie die meisten Ladies, waren auch wir mit unserer BFF und einer großen Portion Popcorn in unserem Lieblingskino, um uns das Finale der SM-Romanze zwischen Ana Steele und Christian Grey anzusehen.

Wir haben 5 Gründe für diejenigen, die noch nicht im Kino waren, rausgesucht, warum ihr euch "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" unbedingt noch anschauen solltet...🙆

1. Der Style

Während Dakota Johnson in den ersten Teilen noch einen etwas mädchenhafteren und biederen Style hatte, fällt uns zu den Looks im dritten Teil nur eines ein: #OutfitGoals.😍

Business-Looks, mit dem gewissen Sex-Appeal, wunderschöne Dresses, vor allem ihr Brautkleid (das für unseren Geschmack viel zu wenig gezeigt wurde) und von den heißen Dessous brauchen wir erst gar nicht anfangen…😋

2. Mehr Spannung

Während der Spannungsgrad in den letzten beiden Teilen doch eher - na ja - mäßig war, wird es im dritten Teil nun ein wenig actiongeladener.

Eine hitzige Verfolgungsjagd, gefolgt von einer Beinah-Entführung, bis hin zu einer gefährlichen Rettungsaktion, lassen die Kinobesucher an der ein oder anderen Stelle richtig zittern.👏

3. Der hotte Bodyguard

Luke Sawyer, der neue Bodyguard von Ana, gespielt von Brant Daugherty, ist einfach nur HOT. Also Ladies, auch wenn Christian Grey aka Jamie Dornan nichts für euren Geschmack ist - der Bodyguard wird es auf jeden Fall sein... Trust us 😏

4. Inspiration

Auch wenn die heißen Szenen nicht immer so ganz realitätsgetreu sind, konnten wir uns doch die ein oder andere Inspiration für die nächste heiße Nacht mit unserem Hubby holen. 

Wir wissen auf jeden Fall schon, was wir mit unserem nächsten "Ben&Jerrys" alles anstellen werden...😏

5. Der Sound

Wenn die Handlung des Films euch nicht gefällt, die Filmmusik wird es auf jeden Fall.

Rita Ora, zusammen mit Liam Payne, sorgt mit dem Titelsong "For you" für einen Mega-Hit. Doch auch Sia, Dua Lipa, Hailee Steinfeld und Jamie Dornan höchstpersönlich, steuern Sounds bei, die auf eurem Valentins-Date garantiert für die richtige Stimmung sorgen.💏

Dir hat der Artikel gefallen? Willkommen im GRAZIA-Cosmos ♥ Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook!

Themen