Hot Stories

"Grey‘s Anatomy"-Star Jesse Williams: War SIE der Scheidungsgrund?

Von Jenny am Mittwoch, 12. Juli 2017 um 10:49 Uhr

Wir müssen zugeben, dass wir im April ein bisschen Herzklopfen hatten, als wir herausfanden, dass Jesse Williams wieder Single ist. Doch jetzt deutet alles daraufhin, dass der Hottie schon wieder vergeben ist...

Lange hatten wir überlegt, ob wir die Hochzeit im Juni im Plaza veranstalten oder lieber ein Winder Wonderland Wedding in Colorado ausrichten sollten. Doch nun ist es offiziell: Unsere Träume sind zerplatzt, denn Jesse Williams, der besser bekannt ist als Dr. Avery aus der Kultserie "Grey's Anatomy", ist wieder vergeben und überraschenderweise an niemanden von uns, Girls! 😐

Bereits im Januar wurde der Schauspieler das erste Mal an der Seite von Minka Kelly gesehen. Via Instagram teilte die schöne Brünette ein Bild mit dem Serienhelden. Zu diesem Zeitpunkt trafen die beiden Lovebirds sich jedoch lediglich wegen der Planung eines gemeinsamen Videospiels. Jetzt wurden Jesse Williams und Minka nach einem gemeinsamen Kinoabend in West Hollywood ertappt und zwischen den beiden soll sich tatsächlich etwas angebahnt haben. Eine Quelle verrät E!News: "Sie kümmern sich umeinander und ihr Dating ist jetzt exklusiv. Minka ist für Jesse da gewesen und das nicht nur als sein Girlfriend, sondern auch so als Freundin." Hach.. das hat der süße "Grey‘s Anatomy"-Star aber auch wirklich verdient. 😍

 

Ein Beitrag geteilt von Minka Kelly (@minkakelly) am

 

Ein Beitrag geteilt von Gossip Starr (@gossipstarr) am

Jesse Williams: Jetzt spricht er Klartext

Das Pikante an der Liebesstory mit Minka: Die beiden sollen sich schon seit mehreren Monaten daten. Möglicherweise kommen wir ja doch noch hinter den Trennungsgrund von Williams und seiner Ex Ayrn. Als im April bekannt wurde, dass der zweifach-Daddy und seine Frau Ayrn Drake-Lee sich scheiden lassen würden, versuchte der Serienarzt vorerst die Details zur Trennung geheim zu halten. In dem Video von Jay-Z zu "Footnotes for 4:44" lässt der Doktor des "Grey Sloan Memorials" uns jetzt an seinen Problemen teilhaben und spricht mit Jay-Z, Will Smith und Chris Rock über Beziehungen und Liebe und den öffentlichen Druck mit denen sie alle umgehen müssen. Jesse sagt: "Ich war 13 Jahre in einer Beziehung, 13 wirkliche Jahre, nicht fünf, nicht sieben, 13 Jahre und plötzlich schreiben Mother******, dass ich eine 13 Jahre lange Beziehung einfach wegwerfe." Weiter macht sich der 35-Jährige Luft: "Das war eine der schmerzhaftesten Erfahrungen meines Lebens mit einer Person, die ich von ganzem Herzen geliebt habe - dass ich eine Person und meine Familie weggeworfen haben soll wegen eines süßen Mädchens auf der Arbeit."

Obwohl wir unserem Serien-Chirurgen aus Seattle am liebsten selbst daten würden, gönnen wir Jesse Williams die Romanze mit Minka Kelly von ganzem Herzen und hoffen, dass er in der 37-Jährigen eine neue große Liebe findet.

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.