Lifestyle

10 Tinder-Geheimnisse, die Männer dir nicht erzählen

Von Kyra am Dienstag, 20. März 2018 um 20:24 Uhr

Von Chatbots, über Swipe-Marathon bis hin zum mehr als durchdachten Profilbild: Männer machen so einiges, um ein Match zu erhalten. Wir haben zehn Geheimnisse, wie das andere Geschlecht die wohl bekannteste Dating-App nutzt, gelüftet.

Immer denselben Anmachspruch oder ein aufpoliertes Profil – Männer haben schon so einiges mit ihrem Tinder-Account erlebt. Einiges davon würden sie vermutlich niemals zugeben, aber wir haben euch 10 Geheimnnisse zusammengesucht, die ihm mindestens schon einmal passiert sind. Und wer weiß, vielleicht sieht es bei euch gar nicht so anders aus...😏

1. Er poliert sein Profil auf

Ansprechende Beschreibung und ein Bild, bei dem man nur nach rechts wischen kann? Dann hat er sich Feedback zu seinem Profil eingeholt. Hinter allen guten Profilen stecken Zeit und Arbeit, immerhin muss er sicher gehen, dass sein Account wie poliert ist.

2. Seine erste Nachricht hat er gegoogelt 

Wer auf der Dating-App Erfolg beim Flirten haben will, der braucht einen guten Spruch zur Kontaktaufnahme. Leider gibt es dumme Anmachsprüche wie Sand am Meer, sodass es nicht jeder Tinder-Prinz schafft, einen wirklich charmanten, ernsten Satz für seine Tinderella zu verfassen. Also sucht er sich Hilfe im Internet. Aber hey, wenn es funktioniert, funktioniert es, oder?

3. Er recycelt seinen Anmachspruch 

Und du warst auch nicht die erste, bei der er seinen super Flirtspruch ausprobiert hat. Selbst wenn er etwas Eigenes erfunden hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er seinen Gesprächseinstieg an viele weitere Girls geschickt hat. Realistisch gesehen, kann ihm das ja auch keiner verübeln. Er kann ja schließlich nicht stundenlang da sitzen und sich für jede potentielle Herzdame etwas Neues, Witziges und Charmantes einfallen lassen. Nun ja, er könnte schon, aber wenn wir ehrlich sind, wären wir auch viel zu faul dafür. 😊

4. Er ist Opfer eines Chatbots geworden

Wetten, er ist schon einmal auf einen Bot-Account (Computerprogramme, die automatisierte Antworten verschicken) reingefallen. Zugegeben, einige sind schon recht überzeugend. Es muss ihm auch nicht peinlich sein, wenn es nach der ersten oder zweiten Nachricht passiert ist. Das wird es erst, wenn wir erfahren, dass er die Nacht mit "ihr" verbracht hat.

5. Du bist Teil seines Swipe-Marathons

Er hat schon einmal einen massiven Swipe-Right-Marathon hinter sich gebracht, weil er geistesabwesend eher der neuesten Folge seiner Lieblingsserie gefolgt ist, statt auf die Profile seiner potentiellen Matches zu achten.

6. Du musst ihm einfach antworten!

Er hat sein Profil so gestaltet, dass er dir etwas gibt, worauf du ihn quasi ansprechen musst! Wie bereits erwähnt, ist es schwierig für ihn, sich von der mutmaßlichen Flut von Nachrichten, die du erhälst, abzuheben. Dieser Schnappschuss mit dem Welpen seines Mitbewohners war also kein Zufall.😏

7. Er stalkt dich

Er hat dich bei Google, Instagram oder Facebook gestalkt. Nimm es als Kompliment – vielleicht hatte er Angst, wieder auf einen Bot reinzufallen, weil du zu gut bist, um wahr zu sein. Also nur um sicher zu gehen.😉

8. Sein "Hey" bedeutet mehr, als du denkst

Es hat ihn SEHR viel Überwindung gekostet, dir das erste "Hey" zu schicken. Immerhin braucht es auch eine Menge Mut im Jahre 2018, ein einfaches "Hey" zu senden. Tinder ist zu einem regelrechten Wettrüsten von Anmachsprüchen geworden. Ein Mann, der "Hey" schickt, hat entweder das Vertrauen eines Gottes oder er ist (zu) sehr von selbst überzeugt! Wir sagen: Antworte und finde es heraus!🙋🏼‍♂️

9. Er wartet Stand-by

Er hat nur so lange zum Antworten gebraucht, weil du dir auch so viel Zeit gelassen hast. Er spiegelt lediglich dein Verhalten wieder. Wenn du zu beschäftigt warst, um zu antworten, möchte er es nicht so aussehen lassen, als würde er an seinem Smartphone sitzen und auf deine Nachricht warten.

10. Er ist jünger als er zugibt

Er ist wirklich erst 16 Jahre alt. Oops, schnell weg hier. Das ist nicht passiert. Keine Angst, wir werden nichts verraten. 🙈