Lifestyle

Essen für den Strand – das sind die 5 leckersten Snacks für einen Beach-Body

Von Kim.Kraft am Dienstag, 24. Juli 2018 um 09:52 Uhr

Den Tag am Strand zu verbringen ist ganz schön energieraubend. Damit ihr lecker snacken könnt und dabei euren hart erarbeiteten Beach-Body nicht ruiniert, haben wir für euch die gesündesten und einfachsten Rezept Ideen herausgesucht.

Je heißer die Temperaturen werden, desto sehnlicher wünschen wir uns ans kühle Nass – egal ob der Strand am heimischen See oder der pinke Sandstrand im Atlantik, unseren Sommer verbringen wir am liebsten an der Küste. Nach einer Runde Beach-Volleyball oder dem Schwimmen sind wir oftmals ziemlich erschöpft und hungrig. Aber nicht nur bei sportlichen Aktivitäten in der Sonne, auch das faule Rumliegen in der prallen Hitze erschöpft uns schnell – da greifen wir doch ganz gerne Mal zu einem Snack, um unseren Hunger zu stillen. Am besten etwas, was uns unsere Power zurückgibt und nicht schwer im Magen liegt – auf ein Food-Baby können wir während wir unseren schicken Bikini zur Schau stellen gut und gerne verzichten. Leider ist das Angebot vor Ort oft beschränkt auf Pommes, Eis und Softdrinks. Damit ihr am Strand gesund und nahhaft snacken könnt, haben wir euch die besten Ideen für euren Tag am Strand zusammengesucht – garantiert lecker und kalorienarm.

Gesunde Wraps

Natürlich denken wir als allererstes an gesundes Obst, allerdings sind auch kalorienarme Sandwiches und Wraps eine gute Alternative zu Pommes mit Mayo. Vollkornprodukte mit zartem Putenfleisch, Salatblättern, Frischkäse und Gemüse wie Gurken und Tomaten sind erfrischend, kalorienarm und geben uns viel Energie. Die Zutaten bekommt ihr in jedem Supermarkt und in drei Minuten haben wir die Wraps für uns und unsere ganzen Freunde fertig gerollt. Diese leckere Variante ist besonders für diejenigen unter uns geeignet, die den Volley-Ball am Strand gar nicht aus der Hand legen können, für alle anderen reicht wahrscheinlich schon ein noch leichterer Snack.

Rohkost mit Dip

Wie erfrischend kühles Obst sein kann, müssen wir euch gar nicht mehr erzählen, dass wir aber auch mit Gemüse einen super Snack für den Strand haben, mögen vielleicht nicht alle auf dem Schirm haben. Zugegeben, ihr müsst erst ein wenig schnibbeln, bevor ihr genießen könnt, aber dann lohnt es sich richtig. Sticks aus Karotten, Gurken, Paprika, Tomate, Kohlrabi oder Staudensellerie sind super lecker mit einem frischen Quark-Dip und haben auch noch mega wenig Kalorien.

Beach Drinks

Smoothies, Säfte und Co. lieben wir auch in unserem Alltag, warum dann auf die gesunden und sättigenden Drinks am Strand verzichten? Die Alternativen zu Softgetränken sind eben frisch gepresste Säfte oder selbst gemachte Smoothies mit pürierten Bananen oder Beeren – die sind nämlich super gesund, mega lecker und stillen unseren Heißhunger! Viele von uns haben zu Hause eine Saftpresse oder einen Entsafter, um sich täglich mit allen notwendigen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. Auch für all diejenigen, die noch nicht so gut ausgestattet sind, reicht auch oftmals einfach ein Pürierstab – es dauert dann nur ein wenig länger. 😉

Superfoods

Superfoods gibt es nicht nur in der hippen Juice-Bar im Szeneviertel, sondern mittlerweile in jedem Discounter zu kaufen. Ob ihr euch Overnight-Oats mit Goji-Beeren macht oder einen Chia-Samen-Pudding – die Superfoods sind vielseitig einsetzbar und die perfekten Snacks für einen Tag am Strand, da uns die Produkte Nährstoffe geben und sie trotzdem kalorienarm sind. 

Obst-Spieße

Bei den Obstspießen hat jeder freie Hand – je nach Lust und Geschmack könnt ihr euch eine Kombination aus Beeren, verschiedenen Sorten von Melonen oder heimischem Obst selbst zusammenstellen. Auch Trauben, Bananen und Co. bieten einen super Mix und erfrischen uns enorm, während wir am Strand in der Sonne brutzeln. Kleiner Tipp: In einer Kühltasche wird dieser Snack noch besser – die eisgekühlten Früchte sind super lecker und helfen euch dabei, euren Beach-Body zu behalten. 

 

Ein Beitrag geteilt von Johanna (@jonttu.n) am

Euer Strandbesuch steht bevor und ihr braucht noch Styling-Tipps und Co? Lest hier weiter: 

Sommerfrüchte: Diese 7 Obstsorten zaubern uns den Beach-Body

Travelguide: Diese pinken Strände müsst ihr gesehen haben!

Tipps, mit denen du im Sommerurlaub schlank bleibst!

Themen