Lifestyle

Heißhunger-Attacken: 7 Lebensmittel, die sie vorbeugen

Von Inga am Mittwoch, 6. Juni 2018 um 10:20 Uhr

Die Mittagspause ist schon wieder viel zu lange her und dein Körper verlangt dringend nach etwas Süßem? Glaub uns, wir kennen das Dilemma! Doch anstatt deinem Heißhunger nachzugeben, haben wir eine bessere Lösung: Gesunde und leckere Nahrungsmittel, die ihn stoppen und dir ganz nebenbei beim Abnehmen helfen.

Jeder hat es wohl schon einmal erlebt: Das plötzliche Verlangen nach süßen, salzigen oder fettigen Speisen wirft mit einem Mal all unsere guten Ernährungsvorsätze über den Haufen und bloß der Gedanke an eine Tafel Schokolade lässt uns schwach werden. Kein Wunder –  denn je mehr Zucker wir unserem Körper zufügen, desto süchtiger werden wir danach. Leider versteckt sich das Süßungsmittel auch in vielen scheinbar gesunden Lebensmitteln. Doch bevor du das nächste Mal beherzt zur Snackbox greifst, haben wir die Lösung: Gesunde Nahrungsmittel, die das Heißhunger-Gefühl stoppen und nebenbei auch noch richtig lecker sind.

1. Kaffee 

Nein, das ist kein Wunschdenken! Schwarzer Kaffee und grüner Tee dämpfen tatsächlich den Hunger und eignen sich damit ideal um die anbahnende Fressattacke abzufedern. Kaffee sorgt außerdem dafür, dass unser Stoffwechsel so richtig in Schwung kommt. Verantwortlich für diesen positiven Effekt ist das Koffein, das das zentrale Nervensystem stimuliert.

2. Schoko-Mandelmilch

Wenn Kaffee nicht hilft und es doch unbedingt etwas schokoladiges sein muss, probier es doch mal mit einem Glas ungesüßter Schoko-Mandelmilch (gibt's im Supemarkt) und nimm bei Bedarf noch eine Prise Zimt hinzu. Die kalorienarme Alternative gegen Schoko-Gelüste wirkt Wunder und sollte deine Heißhunger-Attacke innerhalb weniger Minuten mindern.

3. Saure Gurken 

Okay, wir geben es zu: Selten haben wir den Wunsch nach sauren Gurken verspürt, wenn wir eigentlich Heißhunger auf Schokolade, Chips und Co. hatten. Doch skandinavische Forscher haben ermittelt, dass saure Gurken und anderes in Essig eingelegtes Gemüse den Sättigungsgrad einer Mahlzeit verstärken. Ab jetzt also ein, zwei Gürkchen mit ins Office nehmen und der Nachmittag ist gerettet. 

4. Frisches Obst

Wer immer noch Lust nach etwas Süßem verspürt, der kann beherzt auf frisches Obst zurückgreifen. Von Natur aus süß sind beispielsweise Aprikosen, Pfirsiche und Birnen, weshalb sie als gesunde Alternative zu allen Süßigkeiten, die du in deiner Küche finden kannst, gelten. 

 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@ohhcouture) am

5. Kokosnusswasser mit Zitrone

Gerade bei den steigenden Temperaturen im Sommer verwechselt unser Körper häufig Durst mit Hunger. Wem normales Wasser aber zu langweilig und geschmacklos ist, der findet in Kokosnusswasser mit Zitrone eine süße und gesunde Alternative mit einem hohen Mineralstoffgehalt. Das isotonische Getränk hilft allein durch seinen natürlich süßen Eigengeschmack gegen den Heißhunger auf Schokolade und Co. 

6. Magerquark

Ein idealer Sattmacher ist Magerquark! Durch den hohen Eiweißgehalt stoppt er das Hungergefühl über Stunden, sodass man langfristig weniger isst. Eiweiße verhinden außerdem, dass zu viel Muskelmasse abgebaut wird. Wenn du morgens zum Frühstück also Magerquark in dein Müsli mischt, bleibst du nicht nur länger satt, sondern umgehst auch eine fatale Heißhunger-Attacke. Auch auf Brot als leckerer, selbstgemachter Kräuterquark schmeckt er richtig gut. 

7. Chia-Vanillepudding mit Zimt

Chia ist ein echtes Wundermittel – die unscheinbaren kleinen Körner gelten nicht nur als äußerst gesund, sondern sollen sogar beim Abnehmen helfen. Ideal zum Frühstück ist daher Chia-Pudding, dieser schmeckt nicht nur großartig, sondern eignet sich auch besonders gut für Naschkatzen, denn die darin enthaltene Vanille reduziert Heißhunger-Attacken. Währenddessen reguliert der Zimt den Blutzucker in unserem Körper, sodass wir von dem Drang nach Süßem verschont bleiben. 

 

Ein Beitrag geteilt von Maxine Ali (@maxineali) am

Dir hat der Artikel gefallen? Noch mehr Tipps und Tricks für dich richtige Ernährung findest du hier: 

Schnell schlank: Diese 7 Lebensmittel lassen die Kilos purzeln

Sommerfrüchte: Diese 7 Obstsorten zaubern uns den Beach-Body

5 Lebensmittel, die gegen einen Blähbauch helfen

Themen