Lifestyle

Partnersuche ohne Internet: Mit diesen Tipps findest du deine große Liebe offline

Von Inga am Mittwoch, 26. Februar 2020 um 09:04 Uhr

Wer sich seinen Partner nicht in der großen Welt der Dating-Portale suchen will, der hat es heutzutage nicht leicht. Doch wir haben fünf gute Tipps für dich parat, dank denen du auch offline die besten Chancen hast, die Liebe fürs Leben zu finden.

In der heutigen Welt des Online-Datings wird es auch für junge Frauen und Männer immer schwieriger, einen Partner abseits von Social Media, Tinder und Co. zu finden, denn das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, auf seine große Liebe durch die virtuelle Welt zu stoßen, ohne sich dabei überwinden zu müssen, den anderen in der Realität anzusprechen. Wem dies allerdings nicht liegt, dem fällt es zunehmend schwer andere Menschen auch in der echten Welt – sei es beim Einkaufen, beim Spaziergang oder beim Ausgehen – anzusprechen. Doch natürlich haben wir auch für dieses Problem eine Lösung: Dank der folgenden fünf Tipps und Tricks triffst du deine große Liebe auch offline…

1. Der Freundeskreis 

Die einfachste und auch sehr beliebte Variante, einen neuen Typen auf natürlichem Wege kennenzulernen, ist durch den eigenen Freundeskreis. Manchmal ist das Glück sogar seit Jahren vor deiner Nase und du hast nur nicht gesehen, dass ein alter Bekannter in Wahrheit der ideale Partner fürs Leben ist, weil du ihn schon so lange kennst. Auch macht es Sinn, dich bei Freunden zu erkundigen, ob sie einen Bekannten oder Freund haben, der deinem Geschmack entspricht – ist dies der Fall, können sie ganz einfach ein erstes gemeinsames Treffen arrangieren und das ohne, dass es unangenehm wird. 

2. Ein neues Hobby anfangen 

An Feierabenden und am Wochenende gehst du in der Regel immer den gleichen Beschäftigungen nach, doch neue Bekanntschaften machst du dabei keine? Dann solltest du dir schleunigst ein neues Hobby zulegen: Wie wäre es mit einem Tanzkurs, einem Kochkurs oder einer neuen Gemeinschafts-Sportart wie Volleyball? So kommst du unausweichlich mit neuen Menschen in Kontakt, die auch noch die gleichen Interessen haben, womit das erste Gesprächsthema schon mal gesichert wäre. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FASHION | INSPO | TRAVEL (@anajohnson) am

3. Ausgehen, ausgehen, ausgehen

Auch, wenn du vielleicht nicht der Typ dafür bist, der sich nächtelang in Clubs herumtreibt, so solltest du dich hin und wieder auch gegen deinen Willen überwinden und mit Freunden durch Bars ziehen oder den einen oder anderen Club unsicher machen. Denn die Hemmschwelle in solch einem Umfeld eine Frau anzusprechen, ist für die Herren der Schöpfung um Längen geringer, wodurch deine Chancen automatisch steigen, auf deinen Mr. Right zu treffen.

4. Speed-Dating

Wer keine Lust auf Blind-Dating via Tinder, Parship und Co. hat, dem stehen in jeder Stadt verschiedene Möglichkeiten zum Speed-Dating offen. Der große Vorteil: Ohne erst ein unangenehmes Date zu ertragen, mit jemandem, den du nie wieder sehen willst, kannst du innerhalb kürzester Zeit verschiedene Männer kennenlernen und so steigt deine Chance, auf den Richtigen zu treffen. Sollte doch kein passender Kandidat dabei sein, hast du wenigstens deine Small Talk-Fähigkeiten verbessert.

5. Singlereisen

Sie sind nicht etwas für jedermann, doch wer sich einmal wagt, allein in den Urlaub zu fliegen, der wird mit Sicherheit gestärkt aus dieser Erfahrung hervorgehen. Ganz nebenbei erhöhen sich natürliche deine Chancen enorm, mit fremden Menschen in Kontakt zu kommen und mit etwas Glück ist sogar der eine dabei, bei dem alles passt. Damit du am Ende keine Fernbeziehung führen musst, sollte dein Urlaubsziel jedoch besser nicht in allzu weiter Ferne liegen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sofia Tsakiridou (@matiamubysofia) am

Diese weiteren Lifestyle-News darfst du ebenfalls nicht verpassen:

Laut Studie: Auf diese Komplimente stehen Männer wirklich

Daran erkennt ihr, ob euer Partner nicht reif genug für eine Beziehung ist

Themen