Lady Gaga

Alles über die verrückte und doch so sympathische Sängerin

Lady Gaga ist für ihre verrückten Looks bekannt.

Lady Gaga wurde am 28. März 1986 als Stefani Joanne Angelina Germanotta in New York City geboren und ist für Hits wie "Telephone", "Born This Way" und "Pokerface" bekannt. Mit ihrem Debütalbum "The Fame" gelang ihr 2008 im Alter von 22 der internationale Durchbruch – seitdem ist sie aus der Musikindustrie nicht mehr wegzudenken, denn dank ihrer Aufsehen erregenden Auftritte hinterlässt sie bei jeder Appearance einen bleibenden Eindruck. Zu Beginn ihrer Karriere musste sie sich finanziell als Go-Go-Girl über Wasser halten – inzwischen hat sie über 150 Millionen Tonträger verkauft und zählt zu den erfolgreichsten Künstlern der Gegenwart.

Lady Gaga – darum fasziniert sie uns

Lady Gaga ist vor allem für ihre extravaganten Kostüme und Auftritte bekannt – den wohl prägendsten Eindruck hinterließ ein Fleischkleid, das sie 2010 zu den MTV Music Awards trug. Durch ihre faszinierende Ausstrahlung hatten schnell auch TV-Produzenten Interesse an ihr: Sie ist in gleich mehreren Episoden von "American Horror Story" zu sehen und gewann für ihre Darstellung sogar einen Golden Globe.

Privat ist es eher ruhig bei der 31-Jährigen: Seit 2011 war sie mit dem Schauspieler und Model Taylor Kinney liiert, mit dem sie sich 2015 verlobte. Doch es blieb eine Liebesgeschichte ohne Happy End: Die Verlobung platzte und seit Anfang 2017 soll Gaga ihren Manager Christian Carino daten.

Alles über die Sängerin, ihre Auftritte und ihr Leben erfahrt ihr bei uns: