Robert Pattinson

Robert Pattinson im Profil

Robert Douglas Thomas Pattinson wurde am 13. Mai 1986 im Londoner Stadtteil Barnes, als Sohn von Clare und Richard geboren. Seine Mutter arbeitete in einer Modelagentur und sein Vater als Gebrauchtwagenhändler. Neben Robert haben die beiden zwei weitere Kinder, seine älteren Schwestern Lizzy und Victoria. Der britische Schauspieler und Musiker wurde durch Schauspielrollen für die Verfilmung von Harry Potter und der Twilight-Saga bekannt.

Plötzlich Schauspieler und Twilight-Star

Robert Pattinson begann seine Karriere bereits im Alter von 15 Jahren, als er spontan für einen erkrankten Darsteller einsprang. Während des Theaterstücks in der Barnes Theatre Company, entdeckte ihn dort ein Schauspielagent. Roberts erste Filmrolle folgte direkt. In dem deutschen Film "Die Niebelungen - Der Fluch des Drachen", spielte er zunächst noch eine Nebenrolle. 2005 ergatterte er schließlich die Rolle des Cedric Diggory in der Verfilmung von Harry Potter und der Feuerkelch und erreichte damit einen großen Bekanntheitsgrad. Zwei Jahre später sicherte er sich dann die Hauptrolle in der Vampir-Saga "Twilight" und spielte den charmanten Edward Cullen. 2009 drehte der Brite außerdem den Film "Remember Me", indem er nicht nur die Hauptrolle erhielt, sondern auch als Produzent tätig war.

Robert Pattinson: Auch die Liebe kommt nicht zu kurz

Lange sorgte Robert mit seiner Beziehung zu Kristen Stewart, die er am Set von Twilight kennenlernte, für Schlagzeilen. Nachdem er von der Schauspielerin mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen wurde, beendeten sie die Beziehung 2013 offiziell. Mittlerweile ist der Kinoheld schon seit einigen Jahren wieder in festen Händen. Die britische Sängerin Tahliah Barnett, besser bekannt als FKA Twigs, schmückt die Seite des Hollywood-Stars, mit dem sie seit 2015 verlobt ist.

Alle Artikel zu dem Schauspieler findet ihr hier: