Beauty

Volle Lippen: Mit diesen Tipps bekommt ihr einen echten Kussmund ohne Filler

Von Jenny am Montag, 26. November 2018 um 15:20 Uhr

Ihr wollt volle Lippen wie Emily Ratajkowski, Elsa Hosk & Co., aber keine schädlichen Lip-Filler? Wir verraten euch, wie das funktionieren kann!

Models wie Irina Shayk oder Emily Ratajkowski haben ihn und wenn wir ehrlich sind: Jede Lady will ihn – den Schmollmund! Er gilt nicht nur seit ewigen Zeiten als Schönheitsideal, sondern ist auch noch super sexy. Wer von Mutter Natur nicht mit vollen Lippen gesegnet ist, kann ganz beruhigt sein. Bevor man zu einer Beauty-Prozedur wie dem Lippenaufspritzen greift, können einfache Tricks dabei helfen, einen echten Kussmund zu bekommen. 💋

Bullhorn-Lifting Methode

Wenn auch ihr gegen schädliche Filler und Hyaluron-Injektionen seid und euch lieber einen natürlichen Effekt für eure Lippen wünscht, ist diese Methode die perfekte Lösung. Zwar handelt es hier nicht um einen komplett schmerzfreien Eingriff, er muss jedoch nur ein einziges Mal durchgeführt werden und hält danach ein Leben lang: Die Rede ist vom Bullhorn-Lifting. Mit einer minimalen Operation entfernt der Chirurg einen kleinen Hautkegel unterhalb der Nasenlöcher, zieht dann die Haut darunter etwas höher und hebt die Oberlippe dadurch automatisch ab. Das Tolle an dieser neuen Methode ist, dass die Lippen dabei keineswegs berührt werden und ihre natürliche Form erhalten bleibt, für ein unverfälschtes Ergebnis. Nach nur acht Tagen werden die Fäden entfernt und Narben sind nach dem Eingriff kaum erkennbar – wir sind beeindruckt! 😱

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Für die, die sich nicht ungerne unters Messer legen und auf der Suche nach ein paar DIY-Lösungen sind, haben wir sieben hilfreiche Tipps parat, die euch garantiert einen vollen Kussmund wie der der Victoria's Secret Models beschert:

1. Lipgloss mit Plumping-Effekt

Um aufgepolsterte Lippen zu bekommen, könnt ihr einfach zu einem Gloss mit Plumping-Effekt greifen. Das Beauty-Produkt sorgt mit pflanzlichen Stoffen für einen vollen Kussmund und pflegt sie zusätzlich. Der glänzende MOXIE Plumping Lip Gloss von bareMinerals hinterlässt sogar noch einen frischen Pfefferminz-Duft.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

 

 

2. Masken

Nicht nur mit Glossen, sondern auch speziellen Masken können eure Münder im Nu voller wirken. Insbesondere Sheetmasken mit Hyaluronsäure sorgen für einen Soforteffekt, der sich sehen lassen kann. Die Lippenmaske von Chiara Ambra beinhaltet Hyaluron, Allantoin und Irisch Moos und zaubert euch einen Mund ganz wie Jessica Alba.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von STARSKIN® (@starskinbeauty) am

 

 

 

3. Lip-Contouring

Mit einem einfachen Contouring könnt ihr ebenfalls die gewünschte Lippenform erzielen. Hierfür schminkt ihr mit einem Puder, das ungefähr eine Nuance dunkler ist als euer Hautton, einfach einen leichten Schatten unter die Mitte eurer Unterlippe und direkt wirkt diese voluminöser. Außerdem könnt ihr mit Lipliner in verschiedenen Nuancen eure Mündern Volumen schenken. Einfach mit der dunkleren Farbe die Außenseiten und die Mitte eurer Lippen betonen und die anderen Bereiche mit einem hellen Ton hervorheben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KKWBEAUTY (@kkwbeauty) am

 

 

 

4. Highlighter

Nicht nur das Contouring kann eine aufpolsternde Wirkung haben, auch ein Highlighter kann, an den richtigen Stellen aufgetragen, wahre Wunder bewirken. Betont mit den schimmernden Pigmenten einfach den Amorbogen, also den bogenförmigen Rand eurer Oberlippe, und sie wirken direkt voluminöser.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Rosie HW (@rosiehw) am

 

 

 

5. Lippen-Booster

Wem die geschminkte Variante nicht reicht, der sollte sich einen Lippen-Booster zurücklegen, der auch einen stärkeren Effekt hat, als das Lipgloss mit Plumping-Effekt und für ein leichtes Kribbeln sorgt. Lipbalm, die Minze, Ingwer oder Chili enthalten, können ein sichtbares Ergebnis erzielen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von IsaDora Deutschland (@isadora_de) am

 

 

 

6. Peeling

Es klingt fast zu einfach, ist aber wahr: Mit einem einfachen Peeling könnt ihr bereits dafür sorgen, dass eure Lippen aufgepolstert sind, da ihr ordentlich die Durchblutung anregt. Nehmt einfach eine weiche Zahnbürste und entfernt damit die alten Hautschüppchen. Wer mag, mischt sich vorher noch ein natürliches Peeling aus Honig und braunem Zucker. Das Ergebnis: Ein rosig, zarter Kussmund!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lush Cosmetics North America (@lushcosmetics) am

 

 

 

7. Farbwahl

Auch die Wahl eurer Lippenstiftfarbe ist nicht unerheblich, wenn euer Ziel ein wahrer Kussmund ist. Grundsätzlich gilt hier: Je schmaler eure Lippen, desto heller sollte die Nuance eures Beauty-Produktes sein. Dunkle Töne sorgen immer dafür, dass eure Münder schmaler wirken, als sie tatsächlich sind.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FENTY BEAUTY BY RIHANNA (@fentybeauty) am

 

 

 

Hier findest du noch mehr Tipps für deine Beauty-Routine:

Lippenstift: 5 Tipps, die jede Frau kennen sollte

Feuchtigkeitscremes für jeden Hauttyp: So bekämpft ihr Trockenheitsfältchen in Kürze

Glitzer, my Love! So schminkst du den schönsten Trend des Winters

Artikel enthält Affiliate-Links