Beauty

Französinnen: Das sind die liebsten Haar-Trends der Frauen aus Frankreich

Von Jenny am Freitag, 24. April 2020 um 15:45 Uhr

Die Französinnen gelten bei sämtlichen Trends als absolute Pioniere. Welche Lieblingsfrisur wir uns deshalb von ihnen abschauen, verraten wir jetzt.

Es gibt Frauen, die einfach ein gewisses Etwas versprühen und immer das richtige Händchen beweisen, wenn es um die neuesten Trends geht, die sich in der Mode aber auch der Beautywelt bemerkbar machen. Gerade bei den Ladies aus Frankreich wird uns dies immer wieder bewusst, wenn wir auf die Kleider, Röcke und Schuhe aber auch Make-up-Produkte blicken, mit denen sie ihr zauberhaftes Erscheinungsbild unterstreichen. Natürlich haben die trendbewussten Frauen aus Paris, Lyon und Co. aber auch noch weitere Schönheitsgeheimnisse, die es zu lüften gilt. Denn schon längst hat sich unter diesen Trendsettern eine Frisur als absoluter Liebling abgezeichnet, die im Handumdrehen gelingt, nach Lust und Laune variiert werden kann und ihre Natürlichkeit unterstreicht. Von welchem Hairstyle die Rede ist und wie ihr diesen nachmachen könnt, erfahrt ihr jetzt.

Auf diese Frisur setzen alle Französinnen

Wer die französischen Models, Streetstyler und Fashion Blogger wie wir schon länger im Auge hat, der wird sicher nicht überrascht sein, welche Frisur sich als ihr absoluter Liebling ausmachen lässt. Zu sämtlichen Anlässen präsentieren sich die Französinnen nämlich besonders gerne mit einem wundervollen Dutt. Eine Frisur, die nicht nur unglaublich viele Variationsmöglichkeiten bietet, mit unterschiedlichen Längen frisiert, sondern auch je nach Anlass abgewandelt werden kann. So setzt Bloggerin Camille Charriere für einen Streetstyle-Look auf einen Messy Bun, der tief im Nacken zusammengebunden wird, während Supermodel Cindy Bruna eine besonders sleeke Variante zu ihrem Favoriten auserkoren hat, die am Oberkopf streng zusammengenommen wird und somit sogar perfekt für den Red Carpet ist. Fashionista Jeanne Damas, die uns schon eine Vielzahl französischer Styling-Geheimnisse offenbarte, gehört ebenfalls in die Riege der Französinnen, deren Lieblingsfrisur der Dutt ist und stylt ihre Variante ganz natürlich und leicht zerzaust, wobei diesmal lässige Curtain Bangs für einen romantischen Touch sorgen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Camille Charriere (@camillecharriere) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cindy Bruna (@cindybruna) am

Damit ist aber längst noch nicht genug mit der Vielseitigkeit, die die Lieblingsfrisur der Französinnen zu bieten hat, denn auch in Kombination mit dem angesagten Half Bun lässt sich der Dutt frisieren und beweist nochmals, wie wandelbar er ist. Damit ihr die schönsten Dutt-Frisuren der französischen Ladies nachstylen könnt, braucht es im Übrigen gar nicht viel. Je nachdem, ob euer Hairstyle lieber glatt, wie der von Model Cindy Bruna, oder romantisch gewellt, wie bei Jeanne Damas ausfallen soll, bearbeitet ihr die Struktur eurer Mähne zunächst mit einem Glätteisen, wie der Bestseller-Variante für ca. 32 Euro von Remington, oder einem Lockenstab, den ihr zum Schnäppchenpreis von Elehot bekommt. Anschließend nehmt ihr euren Schopf mit einem Haargummi und einigen Spangen zu einem Knoten zusammen und fixiert den Look mit Haarspray oder zieht einzelne Strähen für den undone Look heraus, sodass er besonders natürlich wirkt. Also wir müssen zugeben: Diese Vorliebe der Französinnen können wir bestens verstehen...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jeanne (@jeannedamas) am

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Frauen ab 40: Auf dieses Serum aus der Drogerie setzen sie

Auf diese Bestseller-Kur mit Kollagen schwören Frauen mit voluminöser Mähne