Beauty

GRAZIA will's wissen: Wie findet ihr gefärbte Haare bei Männern?

Von Inga am Dienstag, 29. Januar 2019 um 16:18 Uhr

Zac Efron tut es, Zayn Malik tut es und David Beckham tut es schon seit Langem – auch Hollywoods Männer finden Gefallen daran, sich die Haare in diversen Tönen zu färben und werden immer experimentierfreudiger. Doch wie kommen sie damit beim anderen Geschlecht an? Eure Meinung ist gefragt…

Die Zeiten, in denen nur Frauen Kosmetikprodukte benutzten, sich rasierten, schminkten und auch die Haare färbten, sind vorbei. Denn längst haben auch Männer wechselnde Haarfarben für sich entdeckt, allen voran Hollywoods schönste Schauspieler, internationale Musiker und Sportler wie Zayn Malik, Kanye West, David Beckham und Justin Bieber. Auch Frauenschwarm Zac Efron überraschte jetzt mit einer neuen Frisur und präsentierte auf dem Sundance Film Festival in Utha seine platinblonde Mähne, die er sich für eine neue Filmrolle zulegte. Doch wie kommen die wilden Experimente eigentlich beim anderen Geschlecht an, dürfen sich auch Männer die Haare färben? Wir sind gespannt auf eure Meinung…

Zac Efron überrascht mit neuer Haarfarbe

Frauenschwarm Zac Efron ist immer wieder für eine Styling-Überraschung gut. Bei der Premiere seines neuen Films "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" beim Sundance-Filmfestival in Utah, in dem er den US-Serienmörder Ted Bundy spielt, präsentierte er mal wieder eine neue Haarfarbe: Der Schauspieler ist jetzt platinblond. Zum hellblond gefärbten Haar trägt der 31-Jährige seinen Bart weiterhin in seiner natürlichen Farbe, in dunklem Braun. Was auf den ersten Blick wie ein harter Bruch erscheinen mag, ist mit den dunklen Augenbrauen aber ein stimmiger Mix. Bereits im März vergangenen Jahren zeigte sich Zac Efron mit gewöhnunsgbedürftiger Frisur auf Instagram, wobei wir den aktuellen Look eindeutig bevorzugen…

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

thoughts on the blonde hair???

Ein Beitrag geteilt von Zac Efron (@zacharyefron) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zac Efron (@zacefron) am

Auch diese Schauspieler haben sich schon mal die Haare gefärbt

Doch Zac Efron ist nicht der einzige männliche Promi, der gern mit seiner Mähne experimentiert. Sich nur eine neue Frisur zuzulegen, scheint für einige Männer nicht mehr auszureichen, stattdessen wollen sie eine drastischere Veränderung. Einer, der als Vorreiter gilt, ist Fußballstar David Beckham, der bereits 2007 seine Haarpracht wasserstoffblond färbte. Männliche Celebrities wie Sänger Justin Bieber, Schauspieler Ryan Gosling, Musiker Kanye West, Entertainer Robbie Williams und Schauspieler Jared Leto folgten und taten es dem Ehemann von Victoria Beckham gleich. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, greift sogar zur Farbe – besonders Musiker Zayn Malik ist bekannt für seine wechselnden Haarfarben in Türkis, Hellrosa und Knallpink. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ryan Gosling (@goslingdaily) am

Für alle Ladies, die sich selbst ein Bild davon machen wollen, haben wir eine Liste mit Hollywoods attraktivsten Männern und deren Haar-Experimenten in unserer Bildergalerie zusammengefasst. Wie steht ihr zu dem Thema: Findet ihr es attraktiv, wenn Männer sich die Haare färben? Macht mit bei unserer Umfrage und sagt uns unten eure Meinung!

 

Weitere Beauty-Themen, die euch interessieren könnten…

GRAZIA will's wissen: Ist es okay, Vintage-Pelz zu tragen?

Valentinstag: Mit diesen romantischen Frisuren verzauberst du deinen Liebsten

Hairstyles: Diese Frisuren lieben die Männer an uns Frauen wirklich