Parfum-Trends 2022: 3 Düfte, die ihr euch sofort ein zweites Mal kauft

Parfum-Trends 2022: 3 Düfte, die ihr euch sofort ein zweites Mal kauft

Auf sie zu verzichten, kommt für uns nicht infrage. Bestimmte Parfums riechen nämlich einfach so unwiderstehlich gut, dass wir sie, sobald sie aufgebraucht sind, sofort ein zweites Mal shoppen. 

Gehört ihr zu der Fraktion, die seit vielen Jahren einem einzigen Parfum treu bleibt, oder konntet ihr euch bis heute nicht auf den ultimativen Signature-Duft festlegen? Verständlich wäre insbesondere Letzteres, da die Auswahl in der Welt der Düfte einfach riesig ist. Allerdings hat es auch seine Vorteile, wenn ein Parfum zum Everday-Liebling avanciert. Denn nicht nur gehören Käufe, bei denen der Flacon schließlich unbenutzt in unserer Schublade landet, der Vergangenheit an, auch umgibt uns dann ein Duft mit wahrem Wiedererkennungswert. Aber welche Parfum duften so himmlisch, dass ihr sie garantiert ein zweites Mal (und schließlich drittes Mal) kaufen werdet? Wir zeigen euch die drei Duft-Lieblinge.

1. The Muse von Zarko

Ihr liebt den Geruch von frischer Wäsche? Dann werdet ihr nach dem ersten Spritzer vom Parfum "The Muse" von Zarko Perfumes garantiert nicht mehr genug bekommen. Der warme Cotton-Akkord in der Herznote, der auf eine Basisnote eines weißen Oud-Akkords trifft, lässt nämlich den Duft von perfekter Frische und Reinheit entstehen. Kein Wunder, dass das Parfum, sobald es aufgebraucht ist, direkt wieder im Warenkorb landet. Für ca. 103 Euro bestellt ihr 100 ml direkt bei Flaconi.

2. Yves Saint Laurent Black Opium

Ein absoluter Klassiker, der niemals in Vergessenheit geraten könnte: "Black Opium" von Yves Saint Laurent. Für den verführerischen Duft sind Sambac-Jasmin, Mandarine, Bergamotte, Gewürznelke, Myrrhe, unverkennbares Patchouli und natürlich Ambra verantwortlich. Nach wie vor gehört das Parfum zu den beliebtesten überhaupt und knüpft damit weiterhin an seinen Erfolg an, der im Übrigen bereits 1977 einen Kaufrausch unter unzähligen Kund:innen auslöste. Bestellen könnt ihr den Duft, der wieder und wieder gekauft wird, für ca. 108 Euro (50ml).

3. Gucci Guilty von Gucci

Auch bei dieser verlockenden Duftkomposition könnte man meinen, es handle sich um einen Klassiker, der seit Jahrzehnten den Markt dominiert. Tatsächlich wurde das blumig-orientalische Parfum für Frauen "Gucci Guilty" aber erst 2010 lanciert. Seither verdrehen uns rosa Pfeffer, Mandarinorange und Bergamotte sowie Jasmin, schwarze Johannsbeere, Patschuli, Ambra, weißer Moschus und Vanille die Köpfe, sodass wir nicht mehr ohne einen gefüllten Flacon sein wollen. Den gibt es übrigens für 53 Euro online (30ml).

Weitere unwiderstehliche Düfte entdeckt ihr in unserem GRAZIA Shop:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...