Beauty

Straffes Gesicht: Mit diesem Bronzer-Trick gelingt es

Von Hannah am Dienstag, 16. März 2021 um 15:48 Uhr

Wer hätte nicht gerne straffe Gesichtszüge?! Wir haben einen Trick entdeckt, mit dem du dein Gesicht ganz einfach geliftet aussehen lassen kannst und erklären dir jetzt, wie das funktioniert...

Machst du dir auch manchmal Gedanken, wie dein Gesicht aufgeweckter und strammer aussehen würde? Denn ein straffes Gesicht hat viele Vorteile, es lässt uns deutlich jünger, frischer und wacher aussehen. Unser absolutes Vorbild in Sachen Konturen ist definitiv Bella Hadid, die prägnanten Wangenknochen und die "Cat-Eyes" zeichen das Model aus. Doch gerade wenn es nicht so warm draußen ist, wirkt das Gesicht gerne mal eingefallen und gereizt, vor allem mit dem Alter nimmt die Elastizität ab und die Haut orientiert sich eher Richtung Erdoberfläche. Ein teures Lifting beim Beauty-Doc ist da allerdings nicht die einzige Lösung – Mit "Tantouring" kannst du dein Gesicht optisch straffer zaubern, wir erklären dir jetzt, was genau das ist und wie du es ganz einfach nachmachen kannst…✨

Hier findest du weitere Beauty-Themen: 

So wirkt dein Gesicht mit Hilfe eines kleinen Tricks geliftet

Die Rede ist von dem sogenannten "Tantouring", eine Mischung aus Bräunen und Contouring. Anstatt viele verschiedene Produkte, benötigen wir dazu nur einen Selbstbräuner, mit dem wir in unserem Gesicht Konturen erschaffen. Das Ergebnis verschwindet nicht abends beim Abschminken direkt wieder, es hält bis zu vier Tage, somit sparen wir beim Schminken ordentlich Zeit. Außerdem wirkt das Gesicht straffer und frischer, wenn wir gerade kein Make-Up tragen. Wir empfehlen einen Selbstbräuner zu verwenden, der explizit auch für das Gesicht geeignet ist – unser Favorit ist der "Autobronzant Hydrant Moisturizing Self-Tanner" von Avène (ca. 19 Euro bei Amazon). Die feuchtigkeitsspendende Creme sorgt für eine natürliche wirkende Bräune und zieht super schnell ein. Bevor das Produkt aufgetragen werden kann, sollte das Gesicht ordentlich gereinigt werden, damit der Selbstbräuner von der Haut gut aufgenommen werden kann. Anschließend wird die Lotion mit Hilfe eines Beautyblenders, einem Pinsel oder dem Finger unterhalb der Wangenknochen, entlang der Schläfe und unter der Kieferpartie, aufgetragen. Aufgepasst: Bevor du dir anschließend durch das Gesicht fährst oder dich weiter schminkst, solltest du darauf achten, dass das Produkt ordentlich eingezogen ist. Voilà: Schon sieht unser Gesicht wie frisch geliftet aus und das sogar auf natürlichem Wege, ganz ohne Beautyeingriffe.

Diese Themen gefallen dir bestimmt auch:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.