Beauty

Ungeschminkt gut aussehen: 10 einfache Tipps, für einen natürlichen Look

Von Carina.Thomas am Dienstag, 29. Mai 2018 um 11:36 Uhr

Im Sommer möchtet ihr gerne auf eine dicke Schicht Schminke verzichten? Wir zeigen euch wie ihr mit einfachen Tricks auch ungeschminkt super ausseht!

Wer kennt es nicht? Ihr habt verschlafen und einfach keine Zeit mehr euch zu schminken? Oder es ist draußen so heiß, dass ihr lieber auf ein Make-Up verzichten möchtet? Kein Problem, denn wir verraten euch, wie ihr eure müden Augen und einen blassen Teint auch ohne eine Schicht aus Beauty-Produkten, ganz einfach zum Strahlen bringt! 😍

1. Schritt: Richtig Peelen

Um eine glatte, ebenmäßige und strahlende Haut zu erhalten, solltet ihr eurer Gesicht ein- bis zweimal die Woche peelen. Durch die groben Körner werden alte, abgestorbene Hautschüppchen von der Oberfläche unserers Gesichts abgetragen und die Durchblutung wieder in Schwung gebracht. Dabei muss es nicht gleich das teuerste Produkt sein, die Peelings aus der Drogerie oder eine selbstgemachte Mischung eignen sich auch sehr gut für eure Haut.

2. Schritt: Eine Gesichtspflege mit Feuchtigkeit

Eure Haut trocknet schnell aus und ist rissig? Damit ihr einen gesund aussehenden Teint erhaltet, müsst ihr euer Gesicht reichlich eincremen. Am besten ist eine Tagescreme mit Aloe Vera oder einem hohen Urea-Anteil. Die Feuchtigkeit erhält euer Gesicht aber nicht nur mit einer Lotion, sondern natürlich auch durch ganz viel Trinken! 

3. Schritt: Die Haut sollte geschützt werden

Genauso wichtig, wie ausreichende Feuchtigkeit ist ein Schutz vor UV-Strahlen und anderen Umwelteinflüssen. Ihr solltet eure Haut jeden Tag mit einem für euch geeigneten Lichtschutzfaktor eincremen oder Produkte verwenden, die speziell gegen Umwelteinflüsse wie Abgase oder Ähnliches helfen. Diese spezielle Pflege gegen negative Umwelteinflüsse nennen sich "Anti-Pollution"-Cremes.

 

Ein Beitrag geteilt von Amira (@miri_amelie) am

4. Schritt: Strahlende Augen

Auch ohne Mascara und falsche Wimpern könnt ihr mit einfachen Haushaltsmitteln, euren Wimpern einen kräftigen Schwung verleihen. Alles was ihr dafür benötigt ist Vaseline! Den praktischen Alleskönner tragt ihr mit einem Bürstchen vorsichtig vom unteren Abschnitt eurer Wimpern bishin zum obersten Rand auf. Mit Hilfe der Vaseline werden eure Wimpern außerdem dicker, länger und gleichzeitig noch gepflegt. 

5.Schritt: Verführerische Lippen

Auch unsere Lippen benötigen ab und an ein kleines Fresh-Up in Form eines Peeling. Die sogenannten Lip-Scrubs helfen euren ausgetrockneten Lippen, sich schnell zu erholen und tragen dabei die abgestorbenen obersten Hautzellen ab. Ein weiterer Pluspunkt: Sie lassen eure Lippen verführerisch glänzen!

 

Ein von @beautypage.s geteilter Beitrag am

6. Schritt: Dampf ablassen

Heiße Dampfbäder öffnen die Poren und helfen den eingelagerten Talk zu entfernen. Dampfbäder dienen zudem auch als gute Grundlage für eine anschließende Pflegesession. Ein kleiner Tipp: Mit etwas Kamille im Wasser wirkt der Dampf entzündungshemmend und bekämpft kleine Hautunreinheiten noch schneller.

7. Schritt: Ein bezauberndes Lächeln

Weiße Zähne sind ein echter Hingucker und machen immer gute Laune! Damit auch ihr ungeschminkt strahlend ausseht, solltet ihr diese Tipps befolgen: mindestens drei mal täglich putzen, Zahnseide benutzen, auf Kaffee verzichten…

8. Schritt: An die frische Luft gehen

Für diejenigen unter euch, die ein wenig blasser sind, hilft ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft. Draußen tankt unser Gesicht Vitamin D  und in unserem gesamten Körper wird die Durchblutung angeregt. 

9. Schritt: Eiskalt abschrecken

Seht ihr ohne Make-up auch jedes Mal müde und abgeschlagen aus? Dann ist dieser Frische-Kick genau das Richtige für euch: Wascht das Gesicht mit kaltem, und zwar wirklich eiskaltem Wasser (falls nötig Eiswürfel im Waschbecken). Der kleine Kälteschock macht nicht nur euch, sondern auch deine Haut wach. Für eine kleine Erfrischung unterwegs eignen sich Thermalwasser-Sprays super. Diese erhaltet ihr in der Apotheke oder in der Drogerie.

10. Schritt: Gesunde Ernährung

Natürlich solltet ihr auch auf eure Ernährung achten. Denn durch zu viele Süßigkeiten und fettiges Essen bekommt ihr sehr schnell Pickel… Greift deshalb bei der nächsten Heißhungerattacke lieber zu einem Apfel oder einem Müsliriegel.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Tipps weiterhelfen konnten und ihr nun morgens ein paar Minuten länger schlafen könnt!😴

Ihr möchtet noch mehr zum Thema Beauty wissen? Dann schaut doch gerne hier:

Braut-Make-Up: Die besten Foundations für einen makellosen Teint am Hochzeitstag

Schnell braun werden: Die besten TIpps für den Alltag

Diese fünf Haarfarben tragen wir in diesem Sommer!