Beauty

Braut-Make-up: Die 7 besten Foundations für einen makellosen Teint am Hochzeitstag

Von Linnea am Dienstag, 28. Mai 2019 um 15:14 Uhr

Gerade auf einer Hochzeit, möchte man mit einem makellosen Teint auftrumpfen. Deshalb haben wir die besten sieben Foundations für alle Bräute, Trauzeuginnen und Gäste zusammengefasst…

Wer zu Akne neigt, sollte sich diese Foundation von Estée Lauder zulegen, die volle Deckkraft garantiert, ohne maskenhaft zu wirken. Pssst: Um einen makellosen Teint zu kreieren, könnt ihr diese mit einem Beautyblender auch punktuell auf einzelne Pickel auftragen. Dieses Make-up von Dior ist ein echter Klassiker, das sich, trotz des Lichtschutzfaktors, perfekt mit der Haut verblenden und Unreinheiten und Rötungen verschwinden lässt. Zusätzliches Plus: Die mattierende Textur wirkt, gerade in der heißen Jahreszeit, gegen unbeliebten Glanz. Alle Brides-to-be, Trauzeuginnen und Gäste, die nur einen Hauch Foundation auftragen wollen und zu keiner Problemhaut neigen, werden diese Grundierung von NARS lieben! Sie zeichnet sich durch ihre Leichtigkeit aus, ist sowohl mit den Vitaminen C und E als auch einem hohen Lichtschutzfaktor angereichert, minimiert feine Linien und Poren und ist zugleich langanhaltend. Unter den Lieblingen der Make-up Artisten darf natürlich dieser Klassiker von Giorgio Armani keinesfalls fehlen, der sicher alle Unreinheiten und Rötungen abdeckt, ohne maskenhaft zu wirken und eine langanhaltende Wirkung besitzt, die jedem Blitzlichtgewitter einer Hochzeit standhält. Zusätzlich sorgen pudrig-feine Mikropartikel für einen Weichzeichner-Effekt und ein frisches Leuchten. Nicht umsonst trägt dieses Produkt den Namen Wer bereits ein Produkt von M.A.C Cosmetics besitzt, weiß, dass das Brand hält, was es verspricht! Diese Foundation zeichnet sich durch ihre matte Textur aus, die bis zu acht Stunden sicher alle Unreinheiten, Rötungen und Makel verdeckt und dabei sowohl feuchtigkeits- als auch schweißresistent ist. Das perfekte Treatment für Bräute mit öliger Haut, die an ihrem großen Tag nur durch gewollten Highlighter glänzen möchten. Wer auf der Suche nach einem Beauty-Label ist, das eine breite Farbpalette in Sachen Foundation bietet, der ist bei Bobbi Brown genau richtig. Dieses Treatment gibt es nämlich in 30 (!) verschiedenen Tönen und es ist, dank seiner ölkontrollierenden Wirkstoffe, für jede Sommer-Hochzeit ein treuer Begleiter. Trotz hoher Deckkraft ist das Make-up atmungsaktiv und leicht verblendbar.

Ja, wir geben es zu: Wir rutschen bereits ganz unruhig auf unseren Stühlen hin und her, wenn wir an all die Hochzeiten denken, auf denen wir diese Saison tanzen werden! Egal ob wir es selbst sind, die 2019 vor den Altar treten oder wir unsere beste Freundin, Schwester, liebste Arbeitskollegin oder Cousine an ihrem großen Tag unterstützen, besonders die Zeit der Planung davor ist einfach schon magisch. Neben dem perfekten Dress und der passenden Hochzeitsfrisur, steht vor allem das Styling im Vordergrund, denn ob Braut oder Gast, wirklich jeder möchte mit einem makellosen Teint den Anwesenden den Atem rauben. Da kommt ein ein #flawless Look à la Kim Kardashian gerade recht, der über mehrere Stunden hält und deshalb haben wir die sieben besten Foundations zusammengestellt, auf die alle Beauty-Gurus schwören…

Braut-Make-up: Das solltet ihr bei der perfekten Foundation beachten

Nicht nur Brides-to-be wünschen sich einen makellosen Teint an ihrer Hochzeit, auch Trauzeuginnen und Gäste der Wedding wollen im Nachhinein einen schönen Glow auf allen Fotos sehen – und das am liebsten ohne Photoshop und Co.! Bei der perfekten Foundation solltet ihr also unbedingt darauf achten, dass sie a) eurem Hautton schmeichelt (also ein natürliches Finish bietet), b) sich unheimlich gut verblenden lässt (niemand sieht mit Rändern und Flecken gut aus), c) weder zu ölig noch zu trocken ist (glänzen möchten wir natürlich genauso ungerne, wie das sich das Make-up absetzt) und d) nicht maskenhaft wirkt (dazu müssen wir nichts weiter sagen, oder?).

Um die richtige Foundation auszumachen, solltet ihr euch also auf jeden Fall von einem Profi am Counter eures Vertrauens beraten lassen und mehrere Grundierungen ausprobieren. Wer sich vor einer Hochzeit noch ein Self Tanning gönnt, sollte darauf vorbereitet sein, einen dunkleren Ton an Make-up parat zu haben. Außerdem ist es wichtig, auch auf weitere Eigenschaften des Treatments zu achten, denn viele Produkte haben einen UV-Schutz, der besonders bei Hochzeiten, die draußen stattfinden, von Vorteil sein kann, andere versorgen eure Haut über Stunden hinweg mit zusätzlicher Feuchtigkeit, was für einen frischen Teint unumgänglich ist.

Die besten Foundations, auf die alle Make-up Artisten bei Hochzeiten schwören, findet ihr in unserer Bildergalerie.

Diese weiteren Beauty-News dürft ihr auf keinen Fall verpassen:

Wimperntusche: So oft solltet ihr euren Mascara wirklich wechseln

Kurzhaarfrisuren: Das sind die schönsten Schnitte der Stars