Fashion

5 Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie „nichts zum Anziehen“ haben

Von Julia am Dienstag, 2. Juni 2015 um 18:24 Uhr
Zugegeben: Jede von uns stand mindestens 100 Mal vor dem Kleiderschrank und dachte (natürlich trotz riesiger Auswahl!), dass sie nichts zum Anziehen hat. Um dieses nervenaufreibende Szenario beim nächsten Mal zu vermeiden, haben wir 5 Tipps für Sie, mit denen Sie Ihre Kleidung garantiert wieder gerne anziehen!

Okay, das mag jetzt vielleicht merkwürdig klingen, aber: Das Letzte, das Sie tun sollten, wenn Sie in einer „Ich habe nichts zum Anziehen“-Phase sind, ist Shoppen! Wirklich! Deshalb passiert es vielen, dass sie am Ende sechs Mal das gleiche Top besitzen und das tragen, was sie eigentlich gar nicht mögen. 

Aber keine Sorge, denn es liegt ja auch gar nicht daran, dass ihre Kleidung hässlich ist oder Sie keinen Stil haben: Sie müssen einfach wieder etwas Schwung in die Bude...äh...Ihren Kleiderschrank bringen und dafür sorgen, dass das morgendliche Styling wieder Spaß macht! Wir haben 5 Fashion-Tipps, um Sie und Ihre Klamotten wieder zu vereinen! 

1. Werfen Sie all Ihre schwarzen Klamotten raus - eine Woche lang! 

Ignorieren Sie Ihre schwarze Kleidung nicht einfach nur, sondern packen Sie diese für eine Woche in einen Karton und lagern Sie ihn bei einer Freundin. Ordnen Sie die restlichen Klamotten nach Farbe und Stil - so sehen Sie, womit Sie arbeiten müssen. Stellen Sie jetzt Outfits zusammen und schreiben Sie sich auf, welche Items den Look noch besser machen würden. 

Das Ergebnis: Am Ende der Woche werden Sie das Gefühl haben, nicht mehr so sehr von Ihren schwarzen Teilen abhängig zu sein. Zusätzlich haben Sie ein paar neue nicht-schwarze Lieblingsoutfits!

2. Stellen Sie random Outfits zusammen und schauen Sie, was passiert 

Packen Sie Ihre Kleidung in Tüten oder Kartons. Achtung: Achten Sie darauf, dass jede Kategorie eine Tüte bekommt (Alle Hosen kommen in eine Tüte, alle Tops in eine andere, usw.). Schließen Sie die Augen und greifen Sie einmal in jede Tüte. Et Voilà: Ihr neues Outfit. Wenn Ihnen das Outfit gefällt, machen Sie ein Foto und wiederholen Sie das Spiel. 

Das Ergebnis: Vielleicht stoßen Sie auf Kombinationen, an die Sie vorher nie gedacht hätten und selbst wenn das nicht passiert, hatten Sie immerhin etwas Spaß. 

3. Tauschen Sie ihren Kleiderschrank mit Ihrer BFF 

Finden Sie eine Freundin, die in einer ähnlichen Situation ist und laden Sie sie in Ihre Wohnung ein. Ihre Freundin kann sich dann die Teile aussuchen, die sie gerne tragen möchte. Danach drehen Sie den Spieß um. Listen Sie die Pieces, die Sie während des Kleidertauschs vermissen und die Ihrer Freundin, die Ihnen am besten gefallen, auf.

Das Ergebnis: Sie können mit Ihrer Freundin den ein oder anderen Klamotten-Deal machen. Und wenn nicht, dann nehmen Sie einfach Ihre Liste und gehen shoppen! 

4. Tragen Sie ein Basic Outfit eine ganze Woche lang

Wählen Sie ein einfaches Outfit, das Sie bei der Arbeit und am Wochenende tragen können. Packen Sie dann alles andere weg und legen Sie einen Zettel und einen Stift bereit. Schreiben Sie im Laufe der Woche jedes Teil, das Sie vermissen, auf den Zettel. 

Das Ergebnis: Am Ende der Woche werden Sie Ihren Kleiderschrank mit ganz anderen Augen sehen! Nehmen Sie die Liste, die Sie angefertigt haben und holen Sie jedes Item, das darauf steht, aus Ihrem Schrank. Jetzt können Sie anfangen neue Outfits zu kreieren - Sie werden überrascht sein, wie vielfältig Ihre Kleidung ist! 

5. Bitten Sie eine stylishe Freundin darum, Sie zu stylen

Schnappen Sie sich eine modebewusste Freundin und lassen Sie diese an Ihren Kleiderschrank. Kleiner Tipp: Sie sollten vorher einige Grundregeln aufstellen, damit Sie am Ende beide etwas von der Aktion haben. Lassen Sie Ihre Freundin dann alleine die Outfits zusammenstellen und packen Sie danach alle anderen Items weg: Die nächsten Tage tragen Sie nur das, was Ihre Freundin für Sie ausgesucht hat.

Das Ergebnis: Es gibt nichts Schöneres, als einmal die Kontrolle abzugeben - auch in der Outfitwahl! Kleiner Tipp: Je offener Sie sind, desto mehr werden Sie von der Aktion haben! 

Themen
nichts zum Anziehen,