BH: Die beste Form für Frauen mit kleinen Brüsten

BH: Die beste Form für Frauen mit kleinen Brüsten

Einen BH ausfindig zu machen, der ideal sitzt und mit seinem Komfort überzeugt, ist ehrlicherweise ziemlich schwer, weshalb wir ausführlich erklären, welche Bra-Form sich ideal für Ladies mit kleineren Brüsten eignet.

Den perfekten BH zu finden, welcher weder zwickt noch rutscht oder unangenehm in die Haut schneidet und erwünschte Abdrücke hinterlässt, ist mindestens genauso schwer wie die Suche nach einer passenden Jeans, wovon mit Sicherheit jede Frau ein Lied singen kann. Hand aufs Herz: Wer hat nicht bereits das eine oder andere Mal einen Bra geshoppt, der anschließend in den hintersten Ecken der Unterwäsche-Schublade verschwunden ist und bis heute nicht zum Einsatz kam? Ein Einheitsmodell, welches jede Oberweite optimal verpackt und einen maximalen Komfort garantiert, gibt es natürlich nicht, da jede Brustform individuell ist und je nach Größe ganz bestimmte Ansprüche an einen BH hat. Wir haben uns dieses Mal damit auseinandergesetzt, welche Bra-Form die beste für alle Ladies mit eher kleinen Brüsten ist und teilen unser Wissen selbstverständlich mit euch...

Kleine Brüste: Diese BH-Formen eignen sich am besten

Das Beste vorweg: Ladies mit eher kleinen Brüsten haben eine recht große Auswahl an BHs, was daran liegt, dass die Unterwäsche nicht vorrangig eine superstützende Funktion mitbringen muss, wie es bei einer üppigen Oberweite hingegen der Fall ist. Dennoch können wir mit bestimmten Schnitten das Dekolleté besonder schön in Szene setzen, was vor allem mit BHs ohne Bügel, Soft-BHs, Triangel-Bras gelingt. Allesamt schmiegen sich ideal an die Haut an, schmücken dabei die Brust – ohne dass das Gefühl aufkommt, dass die Brüste in dem Dessous untergehen oder dass die Bügel schmerzhaft einschneiden – und sorgen obendrein dafür, dass wir uns sexy fühlen (was wir ja auch sind). Unser Favorit unter den Modellen ist der "Bralette Crochet Lace Triangle" von Iris & Lilly (ab circa 13 Euro bei Amazon), welcher mit seinem Komfort inklusive verstellbarer Träger auf ganzer Linie überzeugt und mit seiner eleganten Spitze ein absoluter Hingucker ist, den wir nur zu gerne tragen. Unser Tipp: Passend für Silvester ein kräftiger Rotton – soll schließlich Glück bringen... Weitere BHs, die wie gemacht für kleine Brüste sind, findet ihr übrigens hier...

Das sollte bei der Suche nach dem perfekten Bra beachtet werden

Bevor der perfekte BH gefunden werden kann, ist selbstverständlich wichtig, dass ihr eure Größe kennt, die sich mit der Zeit hin und wieder etwas verändern kann. Um herauszufinden, welches Modell richtig sitzt, sollte mithilfe eines Maßbands der Brustumfang sowie Unterbrustumfang gemessen werden, was ihr ganz einfach Zuhause selber machen könnt. Dabei sollte beachtet werden, dass sich das Maßband beim Umlegen nicht verdreht, sondern flach auf der Haut aufliegt und außerdem nicht einschneidet, denn das wollen wir später von unserem Bra schließlich auch nicht. Wenn es dann ans Anprobieren geht, merkt ihr, dass der BH nicht passt, wenn das Unterbrustband vom Brustkorb weggedrückt wird oder andersherum die Cups abstehen und Falten werfen. Zudem ist die Körperhaltung enorm wichtig: Achtet darauf, dass ihr beim Anprobieren einen gerade Rücken macht, da es ansonsten zu falschen Empfindungen der Größe kommen kann, was wir natürlich dringend vermeiden möchten.☝🏼

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...