Fashion

Fashion-Umfrage – GRAZIA will's wissen: Tragen wir unsere Taschen jetzt am Fußgelenk?!

Von Kim.Kraft am Dienstag, 21. August 2018 um 17:33 Uhr

Gerade erst haben wir uns an die Bauchtasche gewöhnt, jetzt gibt es bereits einen neuen Taschen-Trend, laut dem wir unsere Bags künftig am Fußgelenk tragen. Danke, Kendall Jenner! 🙉

Gerade erst sind Bauchtaschen und andere 90er und 00er Trends wieder total angesagt, da überrascht uns ein weiteres Wiedersehen mit einem alten Bekannten, der Chanel Mini 2.55 Knöchel-Tasche! Karl Lagerfeld schickte die Mini-Variante bereits zur Frühjahrs/Sommer Fashion Show 2008 auf den Laufsteg. Damals schien sie allerdings nicht für viel Aufsehen zu sorgen, da muss erst zehn Jahre später eine der Kardashian-Jenner-Schwestern das It-Piece tragen und schon ist sie in aller Munde. 

Die 22-Jährige Kendall Jenner pushte das Fashion-Piece, das mittlerweile für knappe 520 Euro zu erwerben ist, indem sie bei Instagram eine Story postete, die sie mit dem Täschen zeigte – dazu schrieb sie "it only fits joy" zu Deutsch "es passt nur Freude hinein".

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner) am

Ein alter Klassiker ist wieder voll im Trend

Die Mini Bag liegt aber total im Trend, denn abgesehen davon, dass die alten Fashion-Pieces Stück für Stück zurück kommen und der Hype ohnehin zu kleineren Taschen geht, sind gerade Fußketten wieder absolut angesagt. Wie gut, dass die Chanel-Bag mit einem geflochtenen Band kunstvoll um unsere Knöchel geschlungen werden kann und damit ein stylisches Fußkettchen mit praktischem Stauraum verbunden wird.  

Die Tasche misst gerade einmal eine Größe von knapp 7,6 cm in der Breite und 8,9 cm in der Höhe, sodass lediglich eine EC-Karte und ein Lippenstift hineinpassen, mehr aber auch nicht – eben genau die Dinge, für die Karl Lagerfeld sie einst kreierte. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maison Margiela (@maisonmargiela) am

John Galliano setzt noch einen drauf

Eine noch extravagantere Variante haben wir bei Diors Ex-Chefdesigner John Galliano auf dem Laufsteg gesehen – bei seiner Show für Maison Margiela mit der Herbst/Winter Kollektion 2018/19, trugen seine Models ihre Handys an Halterungen, die am Fußgelenk oder auch am den Unterarm befestigt waren und im Livestream den Zuschauern sich selbst zeigten – typisch Galliano, der seine Technik-Affinität bereits in früheren Shown zur Schau stellte.

Was haltet ihr von der stylischen Knöchel-Tasche? Macht mit bei unserer großen Umfrage und sagt uns eure Meinung! 

Was meint ihr?

%
0
%
0