Fashion

Hochzeitsgast: Diese Kleider sind die perfekte Wahl für die Trauung im Frühjahr

Von Jenny am Donnerstag, 4. April 2019 um 17:25 Uhr

Ihr seid im Frühling bereits auf einer Hochzeit eingeladen, wisst aber nicht welcher Look hierfür geeignet ist? Keine Sorge, wir haben euch bereits die schönsten Kleider herausgesucht und wissen, worauf es beim Styling ankommt. 

Der Frühling ist endlich da und damit treffen auch die ersten "Save the Date"- oder Einladungskarten für bevorstehende Hochzeiten bei uns ein. Jedes Mal fragen wir uns dann aufs Neue, was wir bloß anziehen sollen, um nicht underdressed zu sein, bei den frischen Temperaturen, die diese Zeit oft noch mit sich bringt, nicht zu frieren und dennoch einen Wow-Auftritt hinzulegen, der der Braut in keinem Fall die Show stiehlt. Wir haben uns genau diesem Thema angenommen und die schönsten Kleider für Hochzeitsgäste ausfindig gemacht, die garantiert für erste Frühlingsgefühle sorgen. 🌸

Hochzeitsgast: Auf diese Kleider solltet ihr setzen

Wenn eine unserer Freundinnen die Frage aller Fragen gestellt bekommt und die Antwort auf diese "Ja" lautet, ist die Aufregung natürlich riesig. Nach einem ersten Glücksrausch und Freudentränen kommt dann schnell die Frage der Kleiderwahl auf. Auf genau diese haben wir nicht nur eine Antwort: Im Allgemeinen liegt ihr nämlich mit Looks, die das romantische Ambiente des Events widerspiegeln, goldrichtig. Darunter fallen nicht nur Items aus leichten Stoffen wie Viskose, Seide, Chiffon oder Satin, sondern auch verspielte Details wie Schleifen, Volants und Rüschen, die sofort einen femininen Look zaubern, der mit verschiedenen Accessoires wie Ohrringen, Ketten oder Hüten und je nach Lust und Laune gebrochen oder noch unterstrichen werden kann. Bei den Musterungen könnt ihr euch sowohl am Blumenprints, Streifen oder den beliebten Polka Dots bedienen und auch unifarbene Pieces in verschieden Shades wie Grün oder Blau oder auch dezenten Erdtönen wählen. Der angesagte Animal-Print sollte hingegen lieber im Kleiderschrank bleiben oder nur in geringer Dosis aufgetragen werden. 😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von R O C K Y (@rocky_barnes) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am

Gerade wenn die Trauung im Frühling ansteht, können wir uns mit dem Wetter nicht sicher sein. Deshalb sind leichte Mäntel beispielsweise in reinem Weiß, ein klassischer Camel Coat oder kuschelige Fake-Fur Varianten zum Überziehen genau die richtige Ergänzung zu eurem Dress. Beim Schuhwerk könnt ihr, sollten es die Temperaturen zulassen, auf filigrane Sandalen mit Riemchen setzen, die im Frühjahr im Kommen sind, andernfalls sorgen aber auch Ankle Boots oder kniehohe Stiefel mit Absatz für einen eleganten Twist eures Looks.

Darauf solltet ihr bei eurer Kleiderwahl achten

Natürlich gibt es aber auch einige Styles, die wir als Gast bei Hochzeiten lieber nicht auftragen. Wer kein offensichtliches Statement abgeben will, lässt gerade schwarze Kleidung an diesem Tag in seinem Kleiderschrank. Auch weiße Looks oder cremefarbene Items haben bei einer Trauung nicht verloren, sollte es sich nicht um eure eigene handeln. Insbesondere bei einer kirchlichen Zeremonie solltet ihr außerdem darauf achten, dass euer Outfit nicht zu kurz oder freizügig ausfällt. Gerade bei den frischen Temperaturen tut ihr euch aber sicher selbst keinen Gefallen mit zu wenig Stoff. Nun aber genug von den Dingen, die ihr als Hochzeitsgäste bei eurem Styling vermeiden solltet und los geht's mit dem Stöbern. Wir haben euch die schönsten Kleider zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie verlinkt – happy Shopping! 🛍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Aimee Song (@songofstyle) am

Hier findet ihr weitere Trends für das Frühjahr:

H&M: Das sind die 15 schönsten Teile der Frühjahrskollektion des Modekonzerns

Brautfrisuren: Das sind die schönsten Hairstyles zum Nachmachen

Diese angesagten Teile brauchen wir für das Frühjahr – laut ZARA