Mode-Trends 2022: 5 Möglichkeiten, Oversize-Blazer zu kombinieren

Mode-Trends 2022: 5 Möglichkeiten, Oversize-Blazer zu kombinieren

Ein klassischer Blazer im Oversize-Schnitt gehört in jeden Kleiderschrank! Euch fehlt es gerade etwas an Inspiration? Wir zeigen euch, wie vielfältig das beliebte Piece einsetzbar ist.

Es gibt einige Kleidungsstücke, die sich zu so gut wie jedem Anlass ausführen und damit vielseitig kombinieren lassen, weshalb sie in den Schrank jeder Frau gehören. Dazu zählt neben einer gut sitzenden Jeans und einem zeitlosen Trenchcoat auch ein Blazer im Oversize-Schnitt, der ohnehin momentan und sicherlich auch noch in nächster Zeit voll im Trend liegt. 2022 sind neben klassischen Modellen in Schokobraun, Creme, Grau und natürlich Schwarz auch Modelle in auffälligen Farben beliebt, die frischen Wind in die Garderobe bringen und prompt die Laune ansteigen lassen. Besonders angetan hat es uns der einreihige Oversize-Blazer mit zwei Knöpfen, geschlitzten Manschetten, zwei Taschen und Satinfutter in einem satten Grünton von MONKI.

Ihr besitzt bereits einen Blazer und wisst nicht so recht, wie ihr ihn am besten in Szene setzen könnt, euch gehen langsam die Ideen aus oder ihr sucht einfach nach etwas Neuem? Dann probiert es doch mal mit einer diesen stylischen Kombinationen, die unsere Fashion-Herzen höherschlagen lassen:

1. Outfit: Oversize-Blazer + passende Anzughose + Rollkragenpullover + Chucks

Ein besonders harmonisches Gesamtbild entsteht, wenn wir den übergroßen Blazer zu einer passenden Anzughose kombinieren. Ohnehin liegen die Loose Tailored Trousers, mit ihren Bundfalten, dem weiten Hosenbein und ihrem mittel bis hohem Bund aktuell sehr im Trend. Modelle in zeitlosen Farben wie Dunkelgrau, Creme oder Schwarz sind an den Beinen sämtlicher modebewusster Frauen zu finden und kommen dabei vor allem mit Überlänge daher, was Influencerin "sophiess" unter Beweis stellt. In Kombination mit einem dünnen Rollkragenpullover und zeitlosen Chucks erhalten wir einen Look, denn wir sowohl ins Büro als auch zu sämtlichen Anlässen in der Freizeit tragen können und dabei einen stylischen Auftritt hinlegen.

2. Outfit: Oversize-Blazer + T-Shirt-Kleid + Chunky Loafer

Weiter geht's mit einem Outfit, dass wir im bevorstehenden Frühling rauf und runter tragen werden: Die Rede ist von der Kombination aus dem Oversize-Blazer, einem T-Shirt-Kleid, welches besonders bequem ist, und angesagten Loafern mit klobiger Sohle, welche ebenfalls beliebter denn je sind. Der Look kann sportlich aber auch elegant interpretiert werden und erspart uns die morgendliche Frage: "Was ziehe ich heute an?". Dann hoffen wir mal, dass die Temperaturen schnell ansteigen und wir uns in das coole Outfit schmeißen können. Influencerin Isabelle Hartmann macht es vor und präsentiert die stylische Kombi. 

3. Outfit: Oversize-Blazer + High Waist Shorts + Basic Shirt + Knee High Boots

Last but not least ein Zusammenspiel aus dem großen Blazer, einem Basic Shirt und High Waist Shorts. Aufgrund der noch nicht ganz so heißen Temperaturen der kommenden Monate wählen wir zu diesem Outfit angesagte kniehohe Stiefel, die 2022 ein Upgrade in Form von einer derben Sohle bekommen. Dabei wertet vor allem ein schlichtes Modell im klassischen Schwarz die Garderobe auf und überzeugt mit seiner Vielseitigkeit. Mode-Vorbild Matilda Djerf schwört auf diesen Look, den wir in unterschiedlichen Farben kreieren können und somit Abwechslung in die Garderobe bringen. We love! 

4. Outfit: Oversize-Blazer + Jeans + BH + Absatzschuhe

Influencerin Rebecca Jackson liefert uns die Inspiration für das perfekte Frühlingsoutfit und kombiniert einen Oversize-Blazer mit extralangen Ärmeln zu einer abgeschnittenen Jeans (ihr könnt selbstverständlich auch ein langes Modell wählen) und einem schlichten BH. Denn wer schreibt uns vor, dass wir unsere liebsten Bras verstecken müssen? Richtig, niemand! So zeigen wir auf eine elegante Art und Weise etwas Haut, ohne dabei zu viel preiszugeben dank des Blazers. Abgerundet wird der Look mit stylischen Absatzschuhen, die dem Ganzen eine elegante Note verleihen und ermöglichen, dass wir das Frühlings-Outfit auch ideal am Abend ausführen können.

5. Outfit: Oversize-Blazer + Taillengürtel + Leggings + Stiefel

Warum extra Geld für ein Blazerkleid ausgeben, wenn wir unseren Oversize-Blazer auch ganz einfach umfunktionieren können? Die stilsichere Influencerin Melissa A.R. aus Frankreich, dessen Style wir sehr lieben, macht es vor und tailliert ihren Blazer gekonnt mit einem Gürtel, wodurch ein ganz neuer Look entsteht. Da es im kommenden Frühling oftmals noch etwas kühl ist, greifen wir außerdem zu einer bequemen Leggings und Stiefeln. Wenn die Temperaturen dann wieder ansteigen, können wir das Ensemble auch ganz einfach ohne etwas drunter – oder falls die Länge des Blazers es nicht zulässt mit einer kurzen Radlerhose – und mit angesagten Loafern oder Sneakern ausführen.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...