Mode-Trends 2022: Das Kleid von ZARA unter 50 Euro ist in diesem Sommer unverzichtbar

Mode-Trends 2022: Das Kleid von ZARA unter 50 Euro ist in diesem Sommer unverzichtbar

Kleider gehören in unserer Garderobe einfach dazu und ohne sie wäre ein Leben undenkbar. Wir zeigen euch ein schönes Kleidungsstück von ZARA, das ihr unbedingt benötigt.

Wenn es um Kleider geht, dann ist ZARA auf jeden Fall die richtige Anlaufstelle, denn sie haben häufig die neusten Trends auf Lager. Dabei gibt es beim Modeunternehmen aber auch immer elegante Styles und einen Touch vom spanischen Flair. Dazu setzen sie auf bunte Farben, haben angesagte Muster und coole Stoffe wie Satin oder Leinen. Wir können uns also darauf einigen, dass der Shop definitiv für jeden etwas im Angebot hat. Doch wir wollen euch ein Kleid vorstellen, das danach auf die Shopping-Liste von ganz vielen wandern wird.

Dieses Dress ist ein Traum in Weiß und toll für die Sommertage

Wir konnten uns wirklich nur schwer entscheiden, aber letztendlich haben ein Kleidungsstück gewählt, das wirklich viele von euch mögen werden. Die Midi-Länge ist perfekt für die warmen Tage, der Herzausschnitt macht ein aufregendes Dekolleté, aber gibt nicht zu viel preis. Die Spaghettiträger könnt ihr ganz einfach verstellen und damit eure eigene perfekte Länge bestimmen. Ein weiteres Highlight sind auf jeden Fall die Drapierungen, die über das ganze Kleid gehen. Aber auch der Beinschlitz macht eindeutig etwas her. Was uns dann endgültig überzeugt hat, ist die Trendfarbe Weiß, die wir in diesem Sommer bei Kleidern noch oft sehen werden. Aber keine Sorge, wer es lieber ein bisschen bunter mag, der kann auch zum Rosa-Ton greifen. Das angesagte Dress von ZARA kostet 46 Euro und ist ein Allrounder für den Sommer.

Weitere schöne Kleider für die heißen Tage findet ihr hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...