Fashion

SO schummelt ihr eure Beine in flachen Schuhen länger

Von Marvena.Ratsch am Sonntag, 27. Januar 2019 um 17:13 Uhr

Wie erscheinen eure Beine in flachen Schuhen optisch länger? Wir verraten euch vier Tricks, mit denen es garantiert gelingt...

So schön Beine in Schuhen mit Absatz auch aussehen, die Items können auf Dauer ganz schön Schmerzen verursachen. Dagegen sind Boots, Sneaker und Co. deutlich körperfreundlicher, allerdings haben diese Modelle den Nachteil, dass sie den Körper etwas stauchen. Wer von Beinen á la der Victoria`s Secret-Engel träumt, braucht sich jedoch nicht in Heels zu zwängen, denn dank einiger Tricks könnt ihr eure Silhouette auch in flachen Schuhen länger schummeln.

1. Auf das richtige Modell kommt es an

Um das Bein in flachen Schuhen optisch länger erscheinen zu lassen, ist die richtige Schuhwahl das A und O. Items mit etwas Plateau, wie die Doc Martens, verlängern das Bein, ohne das man am Abend das Gefühl hat, die Füße würden abfallen. Wer kein Fan von Plateau ist, der sollte zu spitz zulaufenden Boots greifen, da auch sie das Bein länger schummeln. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

2. Ton-in-Ton-Optik streckt

Weiße Jeans zu schwarze Boots kombinieren? Keine gute Idee, wenn die Beine länger wirken sollen. Sind die Hose oder Strumpfhose und Schuhe dagegen in einer Nuance gehalten, wird der gesamte Körper gestreckt und man schätzt euch glatt einige Zentimeter größer. Dunkle Töne, wie Schwarz und Grau, verstärken diesen Effekt noch.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NADIA ANYA ⚡️ (@nadiaanya__) am

3. Zeigt Haut

Viele Boots, vor allem die angesagten Ankle Boots, stauchen die Silhouette immer etwas. Damit ihr diesem Effekt entgegenwirken und euch sogar um einige Zentimeter größer schummeln könnt, solltet ihr zwischen den Schuhen und eurer Jeans einen kleinen Spalt eurer Haut herblitzen lassen. Falls euch dieser Look im Winter zu kalt sein sollte, könnt ihr dazu auch ganz easy feine Strümpfe in einem dezenten Nudeton tragen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Julius - 22 👸🏽 (@itscaroo) am

4. Betont die Körpermitte

Der einfachste Weg, um die Beine optisch zu strecken, ist die Taille zu betonen. Dafür solltet ihr zu einer hochgeschnittenen Jeans oder zu einem taillierten Kleid greifen, die die Körpermitte in den Fokus rücken. Wenn die Boots dann noch in der Nuance der Jeans gehalten sind, können eure Beine sogar mit denen der Victoria`s Secret-Engel mithalten. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Streetstyle Inspirations (@thestreetograph) am

Ihr sucht nach mehr Fashion-Themen? Dann könnten dir diese Artikel gefallen:

Sportkleidung: Diese Teile solltet ihr keinesfalls im Fitnessstudio tragen

Ankle Boots: Diese stylischen Modelle tragen wir im Herbst und Winter

Amazon: Das bestellt die GRAZIA-Redaktion im Onlineshop

Themen