Fashion

Styling-Tricks: So zauberst du dir im Nu eine schlanke Silhouette

Von Inga am Mittwoch, 8. August 2018 um 15:57 Uhr

Du hast keine Lust auf lästige Diäten, willst aber trotzdem mit einer schönen Silhouette für Hingucker sorgen? Wir haben die besten Tricks für dich ausfindig gemacht, die deine Problemzonen kaschieren und stattdessen deine weiblichen Rundungen gekonnt in Szene setzen…

Du willst dir optisch eine schlankere Silhouette schummeln, ohne vorher Fasten zu müssen oder auf Crash-Diäten zu setzen? Dann haben wir die besten modischen Tricks für dich parat, die sich im Sommer als echte Wunderwaffen erweisen. Denn schon mit dem richtigen Styling lässt sich so manch eine Problemzone wegschummeln! Die schönsten Sommer-Pieces, die uns optisch schlanker aussehen lassen, haben wir ja bereits ausgemacht und auch die besten Schlank-Tricks, die wir von den Modebloggern abgucken können, haben wir mit euch geteiltnun widmen wir uns gezielt eurer Körperform und verraten euch, wie ihr diese perfekt in Szene setzen könnt…

Die individuellen Vorzüge betonen

Deine Waage zeigt ein paar Kilos mehr an, als du es dir wünschen würdest? Kein Problem! Der Trick ist es, deine individuellen Vorzüge zu betonen. Wenn du beispielsweise nicht mit der schlanksten Taille gesegnet wurdest, solltest du den Fokus bei der Outfit-Wahl besser auf dein Dekolleté oder deine Hüfte legen. Um einzelne Problemzonen gezielt zu kaschieren, empfiehlt es sich außerdem auf fliessende Materialien zurückgreifen, da diese sich an die weiblichen Rundungen anschmiegen und üppige Kurven deutlich unauffälliger erscheinen lassen. 

 

Hohe Taille, kurze Tops 

Ein weiterer Geheimtrick, der einfach immer eine schlankere Silhouette zaubert, ist auf Hosen und Röcke mit einem hohen Bund, dafür aber bauchfreie Oberteile zu setzen. Hierfür eigen sich besonders High-Waist-Jeans und hohe Maxiröcke in Kombination mit Bra-Tops. Zudem kann ein hoher Bund uns Endlos-Beine schummeln! Auch gibt es bestimmte Jeans-Modelle, wie Marlene-Jeans und Palazzo-Jeans, die uns optisch den ein oder anderen Zentimeter größer zaubern

 

Ein Beitrag geteilt von ALESSA W. (@alessaa_w) am

 

Auf opulente Schnitte und Details setzen 

Anstatt sich in auf hautenge Blusen und Tops zu quetschen, die die Fettpölsterchen erst recht zum Vorschein bringen, solltest du besser auf One-Shoulder- und Off-Shoulder-Blusen, Oberteile mit Volants oder Puffärmeln setzen. Diese zaubern eine besonders schöne Silhouette, da sie den Fokus auf den Nackenbereich und die Schultern lenken, sodass die Körpermitte automatisch schlanker erscheint.

 

Schwarz ist Trumpf

Dieser Tipp ist zwar längst kein Geheimnis mehr, dafür aber nach wie vor einer der effektivsten Tricks, um optisch schlanker zu wirken. Auch sommerliche It-Pieces wie Jumpsuits, Wickelkleider und Co. sehen in dunklen Tönen mega stylisch aus und lassen sich noch bis die kühleren Herbsttage tragen. Und da wir in Schwarz ohnehin immer gut angezogen sind, kommt uns dieser Styling-Trick sehr gelegen. 

 

Ein Beitrag geteilt von ALESSA W. (@alessaa_w) am

 

Diese Fashion- und Lifestyle-Themen dürften dich ebenfalls interessieren…

Sommerkleider: Dieses Modell passt wirklich zu dir – laut deines Sternzeichens

Puffärmel: Diese 15 Oberteile bringen uns stilsicher durch den Sommer

Jeansröcke mit Schlitz: Die coolsten, engen Modelle für den Übergang

Artikel enthält Affiliate-Links