Hot Stories

Affäre mit Chris Pratt: Jetzt spricht Jennifer Lawrence Klartext

Von Jenny am Mittwoch, 28. Februar 2018 um 10:20 Uhr

Das Gerücht, dass Jennifer Lawrence am Ehe-Aus von Chris Pratt und Anna Faris Schuld sein soll, hält sich hartnäckig. Jetzt äußerte sich die 27-Jährige endlich in einem Interview!

Es war eine der traurigsten Celebrity-Trennungen des vergangenen Jahres: Chris Pratt und Anna Faris gaben nach acht Jahren Ehe das Ende ihrer Beziehung bekannt. 2016 kamen bereits Gerüchte auf, dass der "Passengers"-Darsteller seine Wifey mit seinem Co-Star Jennifer Lawrence am Set betrogen haben soll. Die Mutter seines Sohnes äußerte sich im Nachhinein darüber und zeigte sich besonders verletzt von den Spekulationen. Nachdem das einstige Couple dann im vergangenen August das Aus der Romanze bestätigte, geriet Jennifer Lawrence erneut in die Schusslinie. Jetzt brach die 27-Jährige endlich ihr Schweigen und äußerte sich zu den Vorwürfen… 😳

Jennifer Lawrence & Chris Pratt: Jetzt spricht sie Klartext 

In einem Interview mit KISS FM promotete J Law nicht nur ihren neuen Kinostreifen "Red Sparrow", sondern sprach endlich auch über die Spekulationen um eine vermeintliche Affäre mit Chris Pratt. Die BFF von Emma Stone erklärte: "Ich hatte niemals eine Affäre mit Chris Pratt bei "Passengers"." Weiter rechtfertigte die "Hunger Games"-Darstellerin sich: "Das ist ein guter Witz. Ich meine, sie haben sich zwei Jahre später getrennt und alle waren so, 'es war wegen Jennifer Lawrence'. Und ich war nur so, 'was zur… was, ich war in Montreal zu der Zeit'." Der 38-Jährige und seine Noch-Ehefrau reichten ihre Scheidung am 13. Juli 2017 in Los Angeles ein. Als Grund nannten die beiden Hollywood-Stars damals "unüberbrückbare Differenzen".

So denkt Anna Faris über die Gerüchte 

In ihren Memoaren "Unqualified" verriet Anna etwas später weitere Details über die Trennung und machte deutlich, welchen enormen Einfluss die Vorwürfe auf die Beziehung zu ihr und dem Vater ihres Kindes hatten. "Auch wenn es nur falsche Gerüchte waren, haben sie mich sehr unsicher fühlen lassen", heißt es im Buch der 41-Jährigen. Die einstigen Lovebirds scheinen die Trennung jedoch bereits verarbeitet zu haben: Der "Passenger"-Darsteller soll seit einigen Monaten mit der Schauspielerin Oliver Munn anbandeln und auch Anna konnte schnell wieder ein neues Liebesglück finden. 💕

Was sicherlich Balsam für Jennifer Lawrence Seele ist: Auch wenn sich die Spekulationen um eine Affäre von Chris und ihr hartnäckig halten, gab Anna der Ex-Freundin von Regisseure Aronofsky nie die Schuld am Scheitern ihrer Ehe. "Jennifer und ich sind sehr freundlich zueinander. Sie hat sich sogar bei mir entschuldigt, obwohl sie es nicht hätte tun müssen, weil sie einfach überhaupt nichts falsch gemacht hat.", erklärte die 41-Jährige. Wir sind gespannt, ob die Spekulationen damit ein Ende haben werden... 😏

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.