Lifestyle

Anna Schürrle verrät exklusiv: Ihrer gesunden Ernährung und Yoga verdankt sie nach der Schwangerschaft ihre Traumfigur

Von Jenny am Freitag, 12. Juli 2019 um 08:41 Uhr

Influencerin und Model Anna Schürrle beeindruckt aktuell mit ihrem umwerfenden After-Baby-Body auf Instagram. Uns hat die Neu-Mama im Interview Rede und Antwort gestanden und ihre Tipps und Tricks rund um Ernährung und ihre Traumfigur verraten und sogar ihr Liebesgeheimnis mit Fußball-Star André Schürrle preisgegeben. 

Anna Schürrle beantwortet uns all unsere Fragen im großen GRAZIA-Talk! 😍 Gesunde Kost ist für die frischgebackene Mama das A und O! ✨ Lecker und gesund: So ernährt sich Anna Schürrle! 😍 Mit uns hat die 30-Jährige auch über ihre Beziehung zu André Schürrle gesprochen 💗 Wir kriegen einfach nicht genug von Annas köstlichen Gerichten, die auch noch gesund sind 💕 

Das Liebesglück von Anna Schürrle und ihrem Ehemann, Fußballspieler André, wurde gerade erst im vergangenen Frühjahr mit ihrer zuckersüßen Tochter Kaia gekrönt. Kurze Zeit später beeindruckte die Neu-Mama aber schon wieder auf Instagram mit einem umwerfenden After-Baby-Body und versorgte ihre Follower wie eh und je mit gesunden, leckeren Rezepten und ihrem modischen Geschmack. Uns hat die 30-Jährige im großen GRAZIA-Talk alle Tipps und Tricks rund um ihre Ernährung und ihr liebstes Workout, dem sie ihre Traumfigur zu verdanken hat, verraten und uns außerdem in ihr Liebesgeheimnis mit André eingeweiht.

1. Du bist in diesem Jahr das erste Mal Mutter geworden und hast schon wieder eine Traumfigur. Worauf achtest du bei deiner Ernährung im speziellen?

Ich achte seit vielen Jahren insbesondere auf eine gute Qualität der Lebensmittel und ernähre mich überwiegend pflanzlich. Meine Ernährungsphilosophie habe ich auch während der Schwangerschaft nicht verändert, sondern nur minimal angepasst, was sicherlich auch dazu beigetragen hat, dass ich lange fit blieb. Wichtig für mich ist ebenfalls, dem Körper Zeit für die Verdauung zu geben. 12-16 Stunden sind für mich die ideale Verdauungszeit, gemessen von der letzten Mahlzeit am Abend bis hin zur ersten Mahlzeit am Morgen.

2. Auf Instagram inspirierst du mit deinen Rezepten zum Nachmachen. Was bereitest du dir zum Frühstück zu, wenn du morgens im Stress bist, einen gesunden Start in den Tag aber nicht auslassen willst?

Ich starte gerne mit einem Smoothie in den Tag. Dieser ist schnell im Mixer zubereitet und enthält viele Nährstoffe und Vitamine. Auf nüchternen Magen kann man die Nährstoffe übrigens noch besser aufnehmen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

3. Gerade abends hat man oft keine Lust, sich noch lange in die Küche zu stellen und als Neu-Mama sicher auch genug zutun. Welche Gerichte stehen dann auf deinem Speiseplan, die nicht zu kalorienreich sind?

Suppen! Sie sind schnell zubereitet (Gemüse dünsten/kochen), können mit Gewürzen, Kokosmilch oder Gemüsebrühe verfeinert und im Mixer püriert werden – fertig! Ich koche auch gerne etwas mehr, damit wir am nächsten Tag noch etwas davon haben. Beliebt ist derzeit auch: Buchweizen, Quinoa und Reis. In großen Portionen vorgekocht habe ich immer eine Basis zur Hand. Diese kann man beliebig mit Tempeh, Salat und Avocado und einer Hand voll Kräutern anreichern und voilà, hat man eine leichte und ausgewogene Mahlzeit für sich kreiert.

4. Gibt es eine bestimmte Diät, die du als besonders effektiv empfindest, damit man seine Traumfigur erreicht?

Sich Lebensmittel zu verbieten und nicht auf den Körper zu hören, ist meiner Meinung nach der völlig falsche Weg. Mein Tipp: Drei ausgewogenen Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen. Bestenfalls nicht zwischendurch snacken. Viel Wasser und Tee trinken (auch das sättigt und hilft bei der Verdauung). Und zuletzt dem Körper genügend Zeit und Ruhe für die Verdauung einräumen. Übrigens ist das auch eine tolle Anti-Aging Methode.

5. Was hältst du von Cheat Days oder Cheat Meals?

Heißhungerattacken oder auch Cheat Meals sind oft mit einem schlechten Gewissen verbunden. Ausgewogen und vielseitig essen, ist ein wichtiger Punkt in meiner Ernährungsphilosophie. Auch ich esse gerne mal ein Eis, Schokolade oder Pizza, sehe das dann aber nicht als Cheat Meal sondern Soul Food. Im Übrigen gibt es IMMER für jede ungesunde Mahlzeit auch eine gesunde Alternative. Ich süße beispielsweise ausschließlich mit Produkten wie Datteln, Ahornsirup oder Kokosblütenzucker.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

6. Was empfiehlst du vor und nach dem Sport zu essen?

Das ist abhängig von der Tageszeit, zu der man Sport treibt und welche Sportart man ausübt. Ich mache Yoga am Morgen und esse davor nichts. Bei intensiveren Einheiten brauche ich etwas mehr Energie, die mir eine Banane oder ein frischer Saft verschafft. Nach dem Sport esse ich gerne ballaststoffreich mit einem Porridge oder einem Chia Pudding mit Früchten und etwas Nussmus.

7. Wie sieht deine Workout-Routine aus und wie oft trainiert du in der Woche?

Mit einem Baby sieht der Alltag etwas anders aus. Ich versuche Yoga und entspannte Einheiten jeden Tag zu machen, auch wenn es nur 10-15 Minuten sind. Neben Yoga sind HIIT Trainings und lange Spaziergänge mit Kaia meine Workouts.

8. Welche Übungen sind am effektivsten für einen schlanken, fitten Körper?

Yoga oder Pilates verleihen dem Körper schöne definierte, schlanke Muskeln. Was aber noch viel wichtiger ist: Sie stärken von innen, was gerade nach einer Geburt wichtig ist. Für einen Knackpo sind Squats und Lunges super. 😊

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

9. Auf welches Training hast du gerade für deinen After-Baby-Body gesetzt?

Yoga, hier gibt es sanfte Trainingseinheiten für den strapazierten Körper nach der Geburt. Man sollte auf ein schnelles und straffes Workout Programm nach der Geburt verzichten und einen langsameren Einstieg finden. Der Körper braucht seine Zeit für die Regeneration und Rückbildung.

10. Wenn man einen 9 to 5 Job hat, ist es oft schwierig, Sport in den Alltag zu integrieren. Hast du einen Tipp, wie man es dennoch schafft und sich zum Sport motiviert, wenn eigentlich die Couch ruft?

Ich mache Sport am Morgen und empfehle, das nicht aufzuschieben. Andernfalls kommt oftmals etwas dazwischen, je später es wird. Wenn man nicht so viel Zeit hat, reichen täglich 10-15 Minuten Sport oder Stretching. Diese Zeit sollte man sich und seinem Körper ohne ein schlechtes Gewissen gönnen. Auch wenn man nach unruhigen Nächten seinen inneren Schweinehund überwinden muss, lohnt es sich hier konsequent zu bleiben und Sport für sich als persönliche Priorität zu setzen. Damit man dies für sich nicht als Zwang wahrnimmt, hilft die richtige Sportart, die einem auch Entspannung und Freude bereitet.

11. Wenn man dir auf Instagram folgt, sieht man schnell: Du bist sehr glücklich mit deinem Mann André, ihr habt vor Kurzem geheiratet und ein süßes Baby. Was ist das Geheimnis eurer Beziehung?

Wir haben nie aufgehört miteinander zu reden, zu lachen und nie den Respekt dem anderen gegenüber verloren. Ich weiß es sehr zu schätzen, dass ich einen Partner wie ihn gefunden habe, umgekehrt ist es genauso! Wenn man nicht mehr nur ein Paar ist, sondern auch Verantwortung für ein eigenes Kind trägt, gibt es immer mal Situationen, in denen man unter Druck oder Stress gerät. Insbesondere bei frischgebackenen Eltern kann das sicherlich bei einigen auch zu Beziehungsproblemen führen. Wir alle wissen, dass wir unausstehlich sein können, wenn wir unter Schlafentzug leiden. Und trotzdem haben André und ich in solchen Situationen die Kraft gefunden, zu reden, zu lachen, Verständnis zu zeigen. Wir haben uns als Paar den nötigen Respekt erwiesen und das ist wichtig. Weil das WIR uns wichtig ist.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

12. Dein Look ist super natürlich. Welche drei Produkte gehören dennoch immer in deine Beauty-Bag?

Eine gute Foundation, die nicht zu schwer aufliegt und trotzdem abdeckt, Mascara und Rouge, für einen frischeren Look.

13. Was sollte deiner Meinung nach jede Frau im Kleiderschrank haben?

Perfekt sitzende Jeans, die liebe ich!

14. Nach welchem Sommer-Trend bist du aktuell verrückt?

Ich liebe im Sommer nach wie vor Kleider. Wenn es mal etwas kälter ist, kombiniere ich ein kurzes Kleid mit einem Oversize Pulli. Das geht schnell und ist unkompliziert. Zu Hause sieht man mich noch entspannter: in Shirt und Leggings. Aktuell gefällt mir auch so ein Look ganz gut 😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Schürrle (@sharypova_nna) am

15. Wer sind deine größten Stilvorbilder?

Aimee Song, Olivia Palermo, Rosie Huntington-Whiteley – es gibt tatsächlich einige, von deren Stil ich mich gerne inspirieren lasse.

16. Was ist der beste Modetipp, den du je bekommen hast?

Sich nicht zu verkleiden, sich selbst treu zu bleiben und sich vor allem wohl zu fühlen.

Euch haben die natürliche Art und die wertvollen Fitness-und Ernährungstipps von Anna Schürrle inspiriert? Uns geht es ganz genauso! Hier könnt ihr der Beauty auf Instagram folgen und ihre neuesten Rezept-Ideen, Ernährungstipps und stylischen Looks direkt auskundschaften. 💕

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Kleider für den Sommer: Die schönsten Modelle, die weniger als 50 Euro kosten

Die schönsten Jeans aus dem Sale, die sofort schlanker machen