Buch-Trends 2022: Diese 5 historischen Romane solltet ihr gelesen haben

Buch-Trends 2022: Diese 5 historischen Romane solltet ihr gelesen haben

Habt ihr Lust, in eine andere Welt entführt zu werden? Dann seid ihr hier genau richtig! Denn wir haben euch die besten 5 historischen Romane ausgemacht, die besser als jede Zeitmaschine sind und euch 50, 100 oder 500 Jahre in die Vergangenheit entführen.

Wenn es um Bücher geht, dann hat jeder dieses eine Genre, welches über allem steht. Die einen lieben spannende Thriller über alles, bei den anderen steht Fantasy ganz hoch im Kurs und dann gibt es noch diejenigen, die historische Romane über alles lieben – Geschichten, die in ein anderes Zeitalter entführen. Gehört ihr zu Letzteren, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen. Denn wir haben uns durch unzählige Geschichten dieses literarischen Genres gestöbert und euch 5 Must-reads herausgesucht, die ihr garantiert nicht mehr aus der Hand legen könnt.

Diese historischen Romane entführen euch in die Vergangenheit

Ob in Italien im 15. Jahrhundert, in England Anfang des 19. Jahrhunderts oder in den 1910ern – mit den richtigen Büchern erleben wir eine Zeitreise, die uns von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. So beispielsweise der erste Band der Medici-Reihe von Matteo Strukul. Der historische Roman "Medici - Die Macht des Geldes" nimmt euch mit nach Florenz in das Leben der Brüder Cosimo und Lorenzo, die nach dem Tod ihres Vaters das Geschäft übernehmen und sich gegen intrigante Widersacher behaupten müssen.

Weniger brutal und hinterhältig, doch auch mit einer gehörigen Portion Drama geht es in dem Bestseller "Bridgerton - Wie bezaubert man einen Viscount?" von der US-amerikanischen Autorin Julia Quinn zu. Die Dreiecksbeziehung zwischen Lord Anthony Bridgerton und den beiden Sheffield-Schwestern sorgt in der Londoner Gesellschaft für den einen oder anderen Skandal. Ein ganz anderer Skandal fand noch weitaus früher im Frankenreich des 9. Jahrhunderts in dem beliebten Roman "Die Päpstin" von Donna W. Cross statt. Johanna erklimmt getarnt als Mönch den höchsten Posten der katholischen Kirche und wird Papst, wodurch so einige Schwierigkeiten auf sie zukommen. Wir können uns zwischen diesen dreien und den anderen beiden historischen Romanen kaum entscheiden und würden sie am liebsten alle in unseren Warenkorb packen.

© Pexels/Alex Gállego

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...