Gesund naschen: 3 leckere Snacks für die Weihnachtszeit

Gesund naschen: 3 leckere Snacks für die Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit steckt nicht nur voller besinnlicher Stimmung, sondern auch voller himmlischer Leckereien. Wir haben Snacks und Rezepte in petto, die an Weihnachten nicht schwer im Magen liegen.

Ach ja, Weihnachten steht kurz vor der Tür und wir zählen schon die Tage, bis wir das erste Türchen unseres Adventskalenders öffnen können. Die festliche Zeit hat eine magische Stimmung im Gepäck, aber auch die leckersten Schlemmereien von Weihnachtskeksen bis hin zu Bratäpfeln, Glühwein und Bratwurst – all das, was unser Herz begehrt. Für diejenigen, die sich kalorienbewusster ernähren, gibt es aber mittlerweile tolle Alternativen und sogar vegane Weihnachtsgänse. Auch Snacks gibt es in gesünderen Varianten und die wollen wir euch heute vorstellen. Ihr sollt natürlich stets essen, wonach es euch gelüstet, wenn es aber anstatt eines Stück Kuchens lieber ein Alternative sein soll, dann passt jetzt gut auf.

Hmmm, lecker! Kalorienbewusste Snacks für die Weihnachtstage

Die hauchdünnen Zimtwaffeln von Koro sind perfekt für zu Hause, aber auch für unterwegs, wenn die Gelüste nach einer Waffel mal wieder richtig groß sind. Die kleinen dünnen Waffeln beamen uns direkt in einen Urlaub nach Holland und duften herrlich nach gebackenen Waffelkeksen. Die dünnen Waffeln eignen sich auch perfekt als Beilage zum Tee oder Kaffee.

Für einen gesünderen Snack für zwischendurch, der auch lange satt macht, empfehlen wir euch den Hafervoll-Flapjacke in der Limited Edition Sorte "Chai". Wenn ihr die Geschmacksrichtung Chai in Tee oder im Gebäck eh schon liebt, dann ist der Riegel die perfekte Ergänzung. Der Chai Flapjack schmeckt nach Zimt, Ingwer, Kardamom und Nelken und verspricht eine riesige Vorfreude auf Weihnachten.

Last but not least haben wir den veganen Spekulatius Aufstrich von Koro im Gepäck. Mit dem Mus habt ihr im Handumdrehen eine extra Prise Weihnachtszauber auf eurem Brot, die einfach himmlisch nach aromatisch schmeckt. Unser Tipp: Verwendet den veganen Aufstrich als Topping auf einem leckeren Porridge. Ein Rezept dafür findet ihr weiter unten im Artikel.

Leichte und gesunde Rezepte für die festliche Zeit

Weihnachtliches Porridge

Zutaten:

  • 50 Gramm Haferflocken
  • 250 Milliliter Wasser, Milch oder eine pflanzliche Alternative
  • Eine Prise Salz
  • Koro Spekulatius Aufstrich
  • Gefrorene Früchte
  • Walnüsse
  • Zimt

So geht's:

  1. Bei hoher Hitze werden die Haferflocken in einer Pfanne kurz angeröstet.
  2. Nun gebt ihr die Milch, die pflanzliche Alternative oder Wasser mit einer Prise Salz in einen Topf und erwärmt die Flüssigkeit.
  3. Als Nächstes fügt ihr die angerösteten Haferflocken hinzu und bringt die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen.
  4. Nach 5 Minuten sollte das Porridge eingedickt sein und kann in eine Schüssel umgefüllt werden.
  5. Toppt das Porridge mit weihnachtlichen Zutaten. Gebt ein Löffel von der Spekulatius-Creme auf das Porridge und streut Walnüsse, Zimt und die gefrorenen Früchte nach Belieben rüber. Fertig ist euer weihnachtliches Frühstück oder der Snack für zwischendurch.

Gesunde Nuss-Nougat Pralinen

Zutaten:

  • 4 EL feine Haferflocken
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 25 Gramm ganze Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt
  • 50 Gramm gehackte Haselnüsse

So geht's:

Die Pralinen gehen superschnell und kinderleicht. Ihr braucht eine Schüssel, in der ihr alle Zutaten zusammen verrührt, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Danach formt ihr den Teig zu runden Kugeln und drückt jeweils eine Haselnuss in die Mitte. Anschließend wälzt ihr die Kugeln in den gehackten Haselnüssen.

© LightFieldStudios/iStock
Lade weitere Inhalte ...